icherheit geht vor, so die Emschergenossenschaft. Deshalb fällt der Emscher Junior Cup in diesem Jahr ersatzlos aus. (Foto: Julia Nietsch - EGLV)

Wegen der Corona-Krise: Emscher Junior Cup 2020 wird abgesagt

icherheit geht vor, so die Emschergenossenschaft. Deshalb fällt der Emscher Junior Cup in diesem Jahr ersatzlos aus. (Foto: Julia Nietsch - EGLV)
Sicherheit geht vor, so die Emschergenossenschaft. Deshalb fällt der Emscher Junior Cup in diesem Jahr ersatzlos aus. (Foto: Julia Nietsch – EGLV)

Nicht nur die Europameisterschaft mit der Mannschaft von Jogi Löw, sondern auch der Emscher Junior Cup kann in diesem Jahr aufgrund des Corona-Virus nicht stattfinden. Das teilte die Emschergenossenschaft heute (16. April) mit. Hintergrund ist die aktuelle Corona-Krise und die Auflage, dass bis Ende August keine Veranstaltungen stattfinden dürfen. Eigentlich hätte das beliebte F-Junioren-Turnier, das die Emschergenossenschaft seit mehr als zehn Jahren zusammen mit verschiedenen Partnern veranstaltet, am 10. Mai in Holzwickede starten sollen.

Die weiteren Vorrundenturniere waren in Herten, Herne, Bottrop und Dinslaken geplant, bevor die Finalisten am 21. Juni im Stadion Niederrhein in Oberhausen aufeinandergetroffen wären.

Durch die Entwicklung der Corona-Pandemie in den vergangenen Wochen sagt die Emschergenossenschaft nun alle Spieltage ersatzlos ab. Nachholtermine für das Turnier wird es in diesem Jahr daher leider nicht geben.

Die Emschergenossenschaft und ihre Partner (Partner Derbystar, Teamsport Philipp und Rheinfels Quelle) bedauern die Absage sehr, aber die Gesundheit der Beteiligten, vor allem des zu erwartenden Publikums und nicht zuletzt der jungen Spielerinnen und Spieler, hat in dieser Situation absoluten Vorrang.

Emscher Junior Cup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv