Vortrag: „Fakt oder Fake?“ – Wie können wir falsche von richtigen Behauptungen unterscheiden?

Der Treffpunkt Villa und die VHS laden zu einem Vortrag „Fakt oder Fake?“ ein. (Foto: Kreis Unna)

„Fakt oder Fake?“ – dieser Frage spürt die Redakteurin Denise McConnell im Rahmen eines „Jugendcafé Spezial“ am Donnerstag, 25. November nach. Der Vortrag ist eine gemeinsame Veranstaltung des Treffpunktes Villa mit der Volkshochschule.

Es geht darum, wie man falsche Behauptungen von Fakten unterscheiden kann. Ob Zeitungsartikel, Youtube-Videos, Grafiken, Insta-Post oder Handzettel – die Wahl eines Mediums alleinsagt erst einmal nichts über den Wahrheitsgehalt des Inhaltes aus. Doch wie können wir erkennen, ob es sich um einen Tatsache und Nachricht oder einen Fake handelt?

Die Redakteurin Denise McConnell zeigt in ihrem Vortrag, wie journalistische Nachrichten entstehen (sollten) und woran man Fake-Nachrichten erkennen kann. Dabei geht es auch um Selbstkritik, Quelleninterpretation und Aufmerksamkeitsökonomie.

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

Der Vortrag richtet sich sowohl an Jugendliche als auch an interessierte Erwachsene und Eltern.

Anmeldungen telefonisch Tel. 91 27 20 oder per Mail an treffpunkt-villa@kreis-unna.de erbeten.

  • Termin: Donnerstag, 25. November, 19 bis 20.30 Uhr, Treffpunkt Villa, Rausinger Str.

Treffpunkt Villa, Vortrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv