Volksradfahren und 18. RTF „Rund um Haus Opherdicke“

Foto2
Mitfahren kann wirklich jeder beim Volksradfahren und der RTF „Rund um Haus Opherdicke“: vom Baby bis zu den Eltern. (Foto: privat)

Am kommenden Sonntag (16. August) dreht sich am Haus Opherdicke wieder alles ums Rad. Die Radsportler des HSC und der Kreis Unna laden zur 18. RTF  und einem Volksradfahren „Rund um Haus Opherdicke“ ein.

Die Mitglieder der Radsportabteilung des HSC sind seit Wochen intensiv damit beschäftigt, die beliebte Traditionsveranstaltung vorzubereiten. Nach dem Motto “ Alles, was das Radlerherz begehrt“ wird es auch in diesem Jahr wieder die bekannte üppige Verpflegung an den Kontrollstellen geben.

Foto1 Radtouristen
Am Sonntag erwarten die Veranstalter wieder eine volle Scheune bei der 18. RTF Rund um Haus Opherdicke. (Foto: privat)

Mitfahren kann jeder, der Spaß am Radeln hat. Ob mit dem E-Bike, dem Brötchenrad oder dem Rennrad, mit Kinder- oder Hundehänger, alle sind herzlich willkommen und jeder wird auf seine Kosten kommen.

Es soll ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass die Veranstaltung kein Radrennen, sondern eine Breitensportveranstaltung für jedermann ist. Es werden keine Zeiten genommen, dabei sein und heil ins Ziel zu kommen, ist oberstes Gebot. Lediglich um 16 Uhr sollten die letzten im Start-Ziel-Bereich sein. Auch für diejenigen, die unterwegs mal einen Plattfuß haben oder sich aus was für Gründen auch immer bei der Tour übernommen haben, stehen zwei Streckenfahrzeuge zur Verfügung, die während der gesamten Veranstaltungszeit auf der Strecke ihre Runden drehen.

Je nach Kondition und Fitness haben die Teilnehmer die Möglichkeit, fünf  unterschiedliche, gut beschilderte Runden zu fahren. Die Streckenlängen reichen von 21 km, 41 km, 71 km, 111 km bis 151 km.

  • Termin: Sonntag, 16. August, ab 8 Uhr, Haus Opherdicke, Dorfstraße 29

 


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv