Neue Webcam des Aktivkreises überträgt Blick auf den Marktplatz in alle Welt

Seit gestern übertr#ägtr eine Webcam auf dem geböude der Wasserversorgung Bilder vom Holzwickeder Marktplatz ins weltweite Internet. (Foto: AKH)
Ab sofort überträgt eine Webcam auf dem Gebäude der Wasserversorgung aktuelle Bilder vom Holzwickeder Marktplatz ins weltweite Internet. (Foto: AKH)

Die ganze Welt blickt auf den Holzwickeder Marktplatz – zumindest theoretisch: Möglich macht das die neue Webcam mit Panoramablick auf den Platz vor dem Rathaus. Die Kamera ist auf dem Internetportal des Aktivkreises Holzwickede (AKH)  abrufbar. Ein Video zeigt den Marktplatz im Zeitraffer.

Im Internet kann sich nun jeder ein Bild vom Treiben auf dem Platz vor dem Rathaus machen. Zu sehen ist unter www.MeinHowi.de ein Großteil des Marktplatzes, im Hintergrund der Emscherpark. Die Kamera befindet sich unter dem Dach des Gebäudes der Wasserversorgung, das direkt neben dem Rathaus liegt. Mit einem Klick wird der Panoramablick in das Herz der Gemeinde aktualisiert.

„Das ist Werbung für die Gemeinde“,  freut sich Stefan Petersmann, Betriebsleiter der gemeindeeigenen Wasserversorgung, die den Befestigungsplatz für die Kamera in luftiger Höhe an ihrem Verwaltungsgebäude zur Verfügung stellt. „Viele Städte haben schon eine Webcam. Jetzt ist auch Holzwickede live im Netz“.

Keine Gesichter und Kennzeichen erkennbar

Während normalerweise der Marktplatz als Parkplatz dient, sind der Wochenmarkt freitags oder die Tage, an denen Veranstaltungen auf dem Marktplatz stattfinden, besonders interessant. Events, wie zum Beispiel der Holzwickeder Sommer, der am 28. und 29. September auf dem Marktplatz steigt, sind dann live am Bildschirm zu verfolgen. Aber auch das tägliche Treiben ist einen Blick wert, denn der ist jedes Mal neu.

Wer allerdings beobachten möchte, wer genau auf dem Marktplatz zu Besuch ist, der wird enttäuscht. „Es sind weder Gesichter noch Autokennzeichen zu erkennen“, erklärt Christian van Bremen, Vorsitzender des AKH. Der Datenschutz sei eine der Voraussetzungen für die Installation. Die Qualität des Bildes kann stufenlose reduziert werden, sodass Einzelpersonen nicht Gegenstand der Aufnahme sind. Auch kann das Bild nicht herangezoomt – also stark vergrößert – werden. Auf Bildern, die belebte öffentliche Plätze wie den Holzwickeder Marktplatz zeigen, gelten solche Auflagen für Webcams. Diese erfüllt auch die Holzwickeder Kamera. Die Aufnahmen werden zudem nicht gespeichert.

Finanziert wird die Aktion durch Sponsoren und Werbepartner, die auch am Bildrand auf der Internetseite www.MeinHowi.de gezeigt werden.

Aktivkreis


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv