Pfarrer Andreas Müller

Verabschiedung von Pfarrer Andreas Müller aus evangelischer Gemeinde

Pfarrer Andreas Müller
Wird am Sonntag in der Kirche Am Markt aus der ev. Gemeinde Holzwickede und Opherdicke verabschiedet: Pfarrer Andreas Müller. (Foto: EK Kreis Unna)

Die evangelische Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke verabschiedet am Sonntag (15. Dezember) Pfarrer Andreas Müller im Gottesdienst um 11 Uhr in der Ev. Kirche am Markt aus seinem Dienst in der Gemeinde.

Seit einem Jahr war Müller dort als Nachfolger von Pfarrer Michael Niggebaum tätig. Dies war so von Anfang als eine Lösung für den Übergang geplant. Die Pfarrstelle von Michael Niggebaum wurde nach dessen Dienstende auf jetzt noch 50 Prozent reduziert. Im Dezember vorigen Jahres wechselte Pfarrer Christian Bald nach Bielefeld.

In dieser Zeit der Umstrukturierung wurde mit dem Dienst von Pfarrer Andreas Müller die Gemeindearbeit kontinuierlich fortgesetzt. In der Zwischenzeit konnte für die nächsten drei Jahre sicher geplant werden: Pfarrerin Anja Josefowitz, Diakoniepfarrerin des Ev. Kirchenkreises Unna, hat Anfang Dezember mit der Hälfte ihres Dienstumfangs den pfarramtlichen Dienst in der Ev. Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke übernommen.

Andreas Müller blickt dankbar auf die Zeit zurück: „Das Jahr in Holzwickede und Opherdicke war für mich prall gefüllt mit großen Lebendigkeit, vielen berührenden Begegnungen und inspirierenden Projekten. Gern war ich in dieser Zeit ein Teil der Aufbrüche und Veränderungen. Für mich war diese Zeit eine gute Zeit und ein großer Gewinn in meinem Dienst als Pfarrer.“

Müller setzt nun seine vorherige Tätigkeit als Schulreferent im Kirchenkreis Unna in vollem Umfang fort.

Ev. Kirchengemeinde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv