Unnaer in eigener Wohnung überfallen

In seiner eigenen Wohnung ist ein 56-jähriger Mann aus Unna am Montag (29.9.) Mittag überfallen worden. Gegenüber der Polizei gab der Unnaer an, es habe gegen 14.30 Uhr an seiner Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus an der Fliederstraße geklingelt.  An der Tür seien zwei ihm unbekannte Männer erschienen, die sich als Mitarbeiter der Stadtwerke vorgestellt hätten. Er habe sie dann in seine Wohnung eingelassen. Dort sei er jedoch von einem der Männer in den „Schwitzkasten“ genommen worden. Die Männer hätten Geld gefordert. Nachdem er  ihnen Bargeld ausgehändigt habe, seien die beiden Männer wieder gegangen.

Die beiden unbekannten Täter können wie folgt beschrieben werden:

1. Mann ca. 185 cm groß , 20-35 Jahre alt, dunkler Vollbart, dunkelblonde Haare, bekleidet mit kariertem Hemd und blauen Jeans, trug eine Stofftasche bei sich

2. Mann ca. 175 cm groß, bekleidet mit weißem T-Shirt und blauen Jeans . Beide hätten osteuropäisch ausgesehen und auch mit einem osteuropäischen Akzent gesprochen.

Kriminalität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv