Unfall auf A 1: Kind leicht verletzt

Erst­mel­dung: (ots) Nach einem Unfall auf der A 1 in Fahrt­rich­tung Bre­men, in Höhe des Kreu­zes Dort­mund — Unna, ist die Auto­bahn teil­wei­se blockiert, und es bil­det sich Rück­stau. Aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che ereig­ne­te sich heu­te Mit­tag (28.10.), kurz nach 12 Uhr, ein Unfall an dem fünf Fahr­zeu­ge betei­ligt sein sol­len. Nach ersten Erkennt­nis­sen soll es ein leicht ver­letz­tes Kind geben. Der lin­ke und mitt­le­re Fahr­strei­fen der A 1 sind an die­ser Stel­le blockiert. Der Ver­kehr läuft über den rech­ten und den Sei­ten­strei­fen an der Unfall­stel­le vor­bei.  Der­zeit hat sich ein Rück­stau von rund zwei Kilo­me­ter Län­ge gebil­det. Es ist davon aus­zu­ge­hen, dass die­ser schnell anwächst. Die Poli­zei bit­tet dar­um, die Ver­kehrs­warn­hin­wei­se zu beach­ten. Wir berich­ten nach.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.