Umbau Kleinschwimmhalle verzögert sich: HSC-Kurse starten später

Die Umbau­ar­bei­ten in der Klein­schwimm­hal­le ver­zö­gern sich und der Trai­nings­be­trieb eini­ger Ver­ei­ne ist davon betrof­fen.

Wie der HSC-Gesund­heits­sport jetzt mit­teilt, ver­zö­gern sich die Umbau­ar­bei­ten in der Klein­schwimm­hal­le der Josef-Reding-Schu­le laut Aus­kunft der Was­ser­ver­sor­gung Holzwicke­de  um min­de­stens zwei Wochen. Die Lei­te­rin der Gesund­heits­sport­ab­tei­lung, Susan­ne Wer­bin­sky, bit­tet alle betrof­fe­nen Ver­eins­mit­glie­der und Teil­neh­mer die­se wei­te­re Ver­zö­ge­rung zu ent­schul­di­gen. Der genaue Start­zeit­punkt der HSC-Kur­se steht noch nicht fest und kann ab Mon­tag (18. Sep­tem­ber) beim HSC erfragt wer­den unter Tel. 02301 1 21 09.

Bit­te auch die Hin­wei­se in der Lokal­pres­se oder auf der Inter­net­sei­te www.hsc-holzwickede.de/gesundheitssport beach­ten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.