Trotz Corona noch echter Ferienspaß in Holzwickede möglich

Vieles beim Ferienspaß im Sommer ist noch offen. Den Bauspielplatz am Treffpunkt Villa, hier ein Bild aus dem Vorjahr, soll es aber erneut geben - allerdings mit weniger Teilnehmern als in der Vergangenheit. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Vieles beim Feri­en­spaß im Sommer ist noch offen. Den Bau­spiel­platz am Treff­punkt Villa, hier ein Bild aus dem Vor­jahr, soll es aber erneut geben – aller­dings mit weniger Teil­neh­mern als in der Ver­gan­gen­heit. (Foto: P. Gräber – Emscher­blog)

Der Feri­en­spaß für die Holzwickeder Kinder und Jugend­li­chen wird in diesem Jahr nicht ganz so umfang­reich aus­fallen wie in den Vor­jahren. Es fallen vor allem viele Aus­flüge und Fahrten weg. Grund hierfür ist das Corona-Virus und die damit ein­her­ge­henden Ein­schrän­kungen bei der Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tungen und Aktionen. Den­noch wird es noch ein recht viel­fäl­tige Pro­gramm für Kinder und Jugend­liche in den Ferien geben, wofür vor allem die Ev. Jugend, der Orts­ju­gend­ring und Treff­punkt Villa, aber auch einige Ver­eine und sogar Ein­zel­per­sonen gesorgt haben.

Zu den Ange­boten die in den kom­menden Ferien statt­finden sollen, gehören auch so beliebte Ange­bote wie etwa die Schnup­per­kurse „Segel­fliegen“ (ab 13 J.), der Bau­spiel­platz der Treff­punkt Villa (ohne Mit­tag­essen), vier „Wer­wolf-Abende am Lager­feuer“ mit der Ev. Jugend (ab 12 J.), Escape Games (ab 12 J.), eine Rad­tour zum Phönix-See oder Krea­tiv­stu­dios und Nähen für Kids (ab 9 J.) oder Krea­tives Expe­ri­men­tieren (6−12 J.). 

Alle Angebote nach aktuell gültigen Vorschriften

Alle Ange­bote sind nach den aktuell gül­tigen Vor­schriften geplant, was unter anderem redu­zierte Teil­neh­mer­zahlen bedeutet. „Im Moment gehen wir davon aus, dass alle Aktionen wie geplant statt­finden. Es ist mög­lich, das geplante Ange­bote auf­grund von Ände­rungen im Infek­ti­ons­schutz­ge­setz geän­dert oder abge­sagt werden müssen“, erklärt dazu Klaus Neu­mann, Leiter des Treff­punktes Villa. Auch sport­liche Ange­bote wie Tennis-Schnup­per­kurse beim TCH oder das Fuß­ball-Feri­en­camp des HSC finden sich unter den Feri­en­spaß-Ange­boten. 

Die Ver­an­stalter bittet alle Eltern darum, ihren Kinder All­tags­masken und/​oder andere Mund- und Nase-Bedeckungen zu den Ver­an­stal­tungen mit­zu­geben.

Bei den Aktionen muss die Abstands­re­ge­lung (1,5 Meter) ein­ge­halten werden.

Eltern sollten ihre Kinder nur dann zu den Aktionen im Feri­en­spaß schicken, wenn sie keine Anzei­chen einer infek­tiösen Erkran­kung zeigen.

Auch noch weitere Ferienspaßangebote möglich

Klaus Neu­mann weist darauf hin, dass Ver­eine, Ver­bände und Ein­zel­per­sonen sich auch jetzt noch melden können, wenn sie sich für Kinder und Jugend­liche enga­gieren und ein Feri­en­spaß­an­gebot durch­führen wollen. „Viele Ver­eine haben uns zuge­si­chert, im Fall einer Locke­rung der Auf­lagen spontan wei­tere Ange­bote durch­zu­führen“, so Klaus Neu­mann. „Im Bedarfs­fall können wir da auch unter­stützen.“

Das Anmel­de­ver­fahren für die Aktionen läuft etwas anders als in den Vor­jahren. Für die mei­sten Ver­an­stal­tungen muss man sich direkt bei den Ver­an­stal­tern anmelden. Beginn der Anmel­dung ist am Dienstag, 16. Juni. Auch für die Aktionen des Treff­punktes Villa, etwa den Bau­spiel­platz, sind ab morgen tele­fo­ni­sche Anmel­dungen mög­lich.

Das Feri­en­spaß-Pro­gramm, Anmel­dungen, Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rungen und die Zustim­mungs­er­klä­rung zur DGSVO können auf der Home­page des Treff­punktes Villa her­un­ter­ge­laden werden. Auch auf der Seite der Gemeinde Holzwickede und des Kreises Unna werden alle Aktionen des Feri­en­spaß-Pro­gramms beworben.

Ferienspaß


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv