100 Mund-Nase-Masken im vereinseigenen Design liegen zum Start des Sportbetriebes für die Mitglieder bereit. (Foto: TGH)

TGH startet in Spätsommer: Änderungen beim Kurs „Crosstraining“

Die Turngemeinde Holzwickede nimmt ihren regulären Sportbetrieb nach der Sommerpause wieder auf. Dabei gibt es beim Fitnesskurs „Crosstraining“ einige Änderungen zu verkünden.

Der Kurs findet ab sofort mittwochs von 20.15 bis 21.15 Uhr in der Dudenrothhalle, Hauptstraße 77, statt. Die Dudenrothhalle ist zentrumsnah und bietet mehr Platz für die Teilnehmer. Zudem können neben dem vorhanden Fitness-Equipment auch Materialien aus dem Kraftraum, wie Hanteln oder Gewichtsscheiben in das Training integriert werden. Darüber hinaus kann der Kraftraum selbst genutzt werden.

Crosstraining ist ein abwechslungsreiches und funktionelles Ganzkörpertraining und findet oft in Form eines Zirkeltrainings statt. Es fördert die Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und die Koordination vieler Muskelgruppen. Der Kurs richtet sich dabei sowohl an Einsteiger und Fortgeschrittene als auch an leistungsorientierte Sportler verschiedenen Alters und Geschlechts. Es stehen noch ein paar frei Plätze zur Verfügung.

Interessierte können gerne mehrmals unverbindlich und ohne Voranmeldung an den Trainingseinheiten teilnehmen.

Crosstraining, TGH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv