Schlagwort: Theaterfahrt

Theaterfahrt zur Revue-Operette „Im weißen Rössl“

Für alle die noch ein Weihnachtsgeschenk suchen oder sich selbst etwas Gutes tun möchten, hat die Senioren-Begegnungsstätte eine besondere Geschenkidee. Im Rahmen ihrer kulturellen Veranstaltungen für Senioren bietet die Gemeinde Holzwickede am Mittwoch (5. Februar) eine Fahrt zum Opernhaus Dortmund an. Auf dem Programm steht die Revue-Operette „Im weißen Rössl“ von Ralph Benatzky.

„Im weißen Rössl am Wolfgangsee, da steht das Glück vor der Tür“ – doch bevor jeder Einzelne das seine gefunden hat, geht es turbulent zu. Mit der Ankunft der zahlreichen Urlauber gerät auch das Liebeskarussell kräftig in Schwung. Fabrikant Giesecke will seine Tochter Ottilie mit dem Sohn seines Konkurrenten verheiraten. Aber Anwalt Dr. Siedler funkt ihm dazwischen. „Rössl“-Wirtin Josepha muss sich der Liebe ihres Oberkellners Leopold erwehren, bis ein Kaiser einschreitet. Mit beherzter kaiserlicher Intervention und viel ohrwurmträchtiger Musik lösen sich schließlich alle Probleme in Wohlgefallen auf und jedes Töpfchen findet am Ende sein Deckelchen.

Die Abfahrt ist gegen 18 Uhr ab Holzwickede; die Rückfahrt erfolgt gegen 22.45 Uhr.

Karten zum Preis von 29 Euro (inklusive Busfahrt und Eintritt) sind ab Freitag, 29. November, 9 Uhr, im Büro der Senioren-Begegnungsstätte, Berliner Allee 16 a erhältlich. Auch ist eine telefonische Vorbestellung ab diesem Zeitpunkt (Tel. 44 66) möglich.

  • Termin: Mittwoch (5. Februar), ab 18 Uhr, Senioren-Begegnungsstätte, Berliner Alle 16a
Die Begegnungsstätte Seniorentreff öffnet am Sonntag (10. Februar) ihre Türen zu einem Vortrag: "Karnevalslieder im Wandel der Zeit" (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Noch Karten für Theaterfahrt zur Oper „Madame Butterfly“

Für die Fahrt zum Stadttheater Dortmund mit Besuch der Oper „Madame Butterfly“ von Giacomo Puccini am Donnerstag (10. Oktober) sind noch Karten zu erhalten.

Zum Inhalt: In Nagasaki hat der amerikanische Marineoffizier Pinkerton einen exotischen Schmetterling gefangen, doch seine „Madame Butterfly“, die japanische Geisha Cio-Cio San, nimmt ihre Liebe im Gegensatz zu ihm nicht auf die leichte Schulter. Obwohl Pinkerton seine schwangere Ehefrau kurz nach der Hochzeit verlässt, hält Cio-Cio San trotz der Warnungen ihrer Umgebung zu ihm. Und tatsächlich kehrt der Offizier nach Japan zurück – mit seiner amerikanischen Frau.

Die Abfahrt ist gegen 18 Uhr ab Holzwickede; die Rückfahrt erfolgt gegen 22.45 Uhr.

Karten zum Preis von 29 Euro (inklusive Busfahrt und Eintritt) sind im Büro der Seniorenbegegnungsstätte, Berliner Allee 16 a erhältlich. Auch ist eine telefonische Vorbestellung (Tel. 44 66) möglich.

Termin: Donnerstag (10. Oktober) ab 18 Uhr, Berliner Allee 16a

Die Begegnungsstätte Seniorentreff öffnet am Sonntag (10. Februar) ihre Türen zu einem Vortrag: "Karnevalslieder im Wandel der Zeit" (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Theaterfahrt nach Dortmund zur „West Side Story“

Im Rahmen ihrer kulturellen Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren bietet die Gemeinde Holzwickede am Mittwoch (19. Dezember) eine Fahrt zum Stadttheater Dortmund an. Auf dem Programm steht das Musical „West Side Story“.

„West Side Story“, das wohl bekannteste Musical von Leonard Bernstein, basiert frei auf der romantischen Tragödie „Romeo und Julia“ von William Shakespeare. Im Mittelpunkt der Handlung ist ein Zwist zwischen den rivalisierenden Jugendbanden „Sharks“ und „Jets“ in einem Einwandererviertel in New York.

Die vielschichtige Musik illustriert kunstvoll das Spannungsfeld von Liebe und Gewalt mit Elementen des Modern Jazz, Blues, lateinamerikanischen Rhythmen wie auch opernhaften Zügen. Der Tanz spielt als dramatisches Ausdrucksmittel eine große Rolle und verdeutlicht die Gefühle der Figuren, die sich zwischen Feindseligkeit, Angst, Humor und Liebe bewegen.

Die Abfahrt ist gegen 18 Uhr ab Holzwickede; die Rückfahrt erfolgt gegen 22.30 Uhr.

Karten zum Preis von 32 Euro (inklusive Busfahrt und Eintritt) sind ab sofort im Büro der Seniorenbegegnungsstätte, Berliner Allee 16 a erhältlich. Auch ist eine telefonische Vorbestellung (Tel. 44 66) möglich.

  • Termin: Mittwoch (19. Dezember), ab 18 Uhr, Senioren-Begegnungsstätte, Berliner Allee 16a

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv