Schlagwort: fahrlässige Körperverletzung

Taxifahrer wirft Radler um: Verfahren eingestellt

Beim Abbiegen aus der Allee in die Hauptstraße hat ein 40 Jahre alter Taxifahrer aus Holzwickede am 18. Oktober vorigen Jahres einen 78-jährigen Fahrradfahrer mit seinem E-Rad übersehen. Auf dem Überweg soll er den Senior dann mit seinem Pkw angestoßen haben. Der 78-jährige kam zu Fall und erlitt eine Schürfwurde am kleinen Finger und am Knie. Der Taxifahrer musste sich heute wegen fahrlässiger Körperverletzung vor dem Amtsgericht Unna verantworten.

Weiterlesen

Fahrradfahrer übersehen: Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingestellt

Gar nicht glücklich war der 52 Jahre alte Angeklagte mit dem Angebot, das ihm der Unnaer Amtsrichter Christian Johann heute (14. Februar) unterbreitete: Er sei bereit die Anklage gegen den selbstständigen Kfz-Meister aus Schwerte wegen fahrlässiger Körperverletzung einzustellen, wenn dieser 500 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung zahlt.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv