Schlagwort: Ev. Kirchenkreis Unna

Das gehört zu jedem Festival dazu: hämmern, bohren und schnitzen sind für Väter und Kinder auf dem Festival unverzichtbar. (Foto: privat)

Leben wie die Wikinger: Vater-Kind-Festival 2019 – jetzt anmelden

Es ist noch ein halbes Jahr hin bis zum nächsten Vater-Kind-Festival des Ev. Kirchenkreises Unna. Die Anmeldungen laufen aber bereits jetzt. Somit eignet sich das Wochenende ja vielleicht auch als Weihnachtsgeschenk von Papa an seinen Nachwuchs. Gemeinsam mit 700 anderen Vätern und Kindern zelten und dabei in die Zeit der Wikinger eintauchen – das verspricht das Festival vom 30. Mai bis zum 2. Juni.

Weiterlesen

Andreas Müller (re.) wurde zum neuen Assessor und Stellvertreter von Hans-Martin Böcker (Mitte) gewählt. Pfarrer Frank Hielscher ist nun stellvertretender Assessor. (Foto: Ev. Kirchenkreis)

Andreas Müller neuer Assessor im Kirchenkreis Unna

Die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Unna tagte gestern (26.11.) im Gemeindehaus in Kamen. Die Delegierten der Kirchengemeinden wählten dort Pfarrer Andreas Müller als neuen Assessor, einen Stellvertreter des Superintendenten. Der Holzwickeder Pfarrer Michael Niggebaum wurde verabschiedet. Auf der Herbsttagung stand traditionell auch der Haushalt zur Debatte.

Weiterlesen

Die Teilnehmer des Treffens, v.l.: Neben Mitgliedern der landeskirchlichen Visitation nahmen folgende Personen am Treffen teil, v.l.: Marc Alexander Ulrich, Beigeordneter der Stadt  Bergkamen, Elke Kappen, Beigeordnete der Stadt Kamen und designierte Bürgermeisterin, Werner Kolter, Bürgermeister Kreisstadt Unna, Hans-Martin Böcker, Superintendent des Ev. Kirchenkreises Unna, Ulrike Drossel , Bürgermeisterin der Gemeinde Holzwickede, Michael Makiolla, Landrat des Kreises Unna, Daniela Fricke, Theologische Referentin der EKvW und theologische Ortsdezernentin für den Kirchenkreis Unna, Annette Kurschus, Präses der Ev. Kirche von Westfalen, Henning Juhl, Landeskirchenrat der EKvW und juristischer Ortsdezernent für den Kirchenkreis Unna. Hermann Hupe, Bürgermeister Kamen, Dr. Michael Bertrams, Mitglied der Kirchenleitung der EKvW.

Kirche und Politik im Gespräch

Die Teilnehmer des Treffens, v.l.: Neben Mitgliedern der landeskirchlichen Visitation nahmen folgende Personen am Treffen teil, v.l.: Marc Alexander Ulrich, Beigeordneter der Stadt  Bergkamen, Elke Kappen, Beigeordnete der Stadt Kamen und designierte Bürgermeisterin, Werner Kolter, Bürgermeister Kreisstadt Unna, Hans-Martin Böcker, Superintendent des Ev. Kirchenkreises Unna, Ulrike Drossel , Bürgermeisterin der Gemeinde Holzwickede, Michael Makiolla, Landrat des Kreises Unna, Daniela Fricke, Theologische Referentin der EKvW und theologische Ortsdezernentin für den Kirchenkreis Unna, Annette Kurschus, Präses der Ev. Kirche von Westfalen, Henning Juhl, Landeskirchenrat der EKvW und juristischer Ortsdezernent für den Kirchenkreis Unna. Hermann Hupe, Bürgermeister Kamen, Dr. Michael Bertrams, Mitglied der Kirchenleitung der EKvW.
Die Teilnehmer des Treffens, v.l.: Neben Mitgliedern der landeskirchlichen Visitation nahmen folgende Personen am Treffen teil, v.l.: Marc Alexander Ulrich, Beigeordneter der Stadt  Bergkamen, Elke Kappen, Beigeordnete der Stadt Kamen und designierte Bürgermeisterin, Werner Kolter, Bürgermeister Kreisstadt Unna, Hans-Martin Böcker, Superintendent des Ev. Kirchenkreises Unna, Ulrike Drossel , Bürgermeisterin der Gemeinde Holzwickede, Michael Makiolla, Landrat des Kreises Unna, Daniela Fricke, Theologische Referentin der EKvW und theologische Ortsdezernentin für den Kirchenkreis Unna, Annette Kurschus, Präses der Ev. Kirche von Westfalen, Henning Juhl, Landeskirchenrat der EKvW und juristischer Ortsdezernent für den Kirchenkreis Unna. Hermann Hupe, Bürgermeister Kamen, Dr. Michael Bertrams, Mitglied der Kirchenleitung der EKvW.

Die kommunalen und die kirchlichen Gemeinden haben viele Schnittmengen, Das wurde bei einem Treffen mit den politischen Vertretern auf dem Gebiet des Evangelischen Kirchenkreises Unna deutlich.

Weiterlesen

Unterwegs – alleine oder in den Gruppe. (Fotos: Dirk Heckmann)

Ev. Kirchenkreis Unna startet mit Ausstellung in die Pilgersaison

Unterwegs – alleine oder in den Gruppe. (Fotos: Dirk Heckmann)
Motiv aus der Ausstellung zum Thema Pilgern: Unterwegs – alleine oder in den Gruppe. (Fotos: Dirk Heckmann)

Mit einem Vortrag von Gustav Sommer, der rund 10 000 Kilometer mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg unterwegs war, und der Eröffnung einer Fotoausstellung zum Thema Pilgern ist die Pilgersaison im Ev. Kirchenkreis Unna gestartet. Pfarrer Dirk Heckmann hat von seinen zahlreichen Pilgertouren viele Bilder mitgebracht. Rund 30 Fotos sind jetzt im Haus der Kirche, Mozartstraße 18-20 (Flure im Erdgeschoss und 1. Etage), in Unna zu sehen. Die großformatigen Bilder zeigen Impressionen von den Touren auf dem Jakobsweg in Spanien, der Via Regia in Ostdeutschland und dem Olavsweg in Norwegen. Interessierte können die Ausstellung zu den Öffnungszeiten im Haus der Kirche besuchen.

Weiterlesen

Das Motto „Indianer“ hatten sich Väter und Kinder ausdrücklich gewünscht, nachdem es allen auf einem der letzten Festivals so viel Spaß gemacht hat. (Foto: EK Unna)

Leben wie die Indianer: Vater-Kind-Festival in Holzwickede

Das Motto „Indianer“ hatten sich Väter und Kinder ausdrücklich gewünscht, nachdem es allen auf einem der letzten Festivals so viel Spaß gemacht hat. (Foto: EK Unna)
Das Motto „Indianer“ hatten sich Väter und Kinder ausdrücklich gewünscht, nachdem es allen auf einem der letzten Festivals so viel Spaß gemacht hat. (Foto: Ev. Kirchenkreis Unna)

Das diesjährige Vater-Kind-Festival des Evangelischen Kirchenkreises Unna findet vom 10. bis 13. Mai in Holzwickede statt. Dann werden 700 Väter und Kinder ihre Zelte auf einer großen Wiese des ehemaligen Standortübungsplatzes in Hengsen aufschlagen. Das Motto lautet: „Leben! Wie die Indianer.“ Väter können sich ab sofort mit ihren Kindern dazu anmelden.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv