Stramme Jungs und stramme Waden an Fronleichnam

Für das Turnier der Strammen Jungs des HSC am Donnerstag, 15. Juni (Fronleichnam) im Montanhydraulik-Stadion haben 18 Teams gemeldet. (Foto: privat)

Für das Turnier der Strammen Jungs des HSC am Donnerstag, 15. Juni (Fronleichnam) im Montanhydraulik-Stadion haben 18 Teams gemeldet. (Foto: privat)

Stramme Waden und natürlich den Gastgeber, die Strammen Jungs des Holzwickeder Sport Clubs (HSC), gibt es am Donnerstag (Fronleichnam), 15. Juni, ab 10 Uhr im Montanhydraulik-Stadion zu sehen.

Zum 16. Mal richten die „Strammen Jungs“, zumeist aktuelle oder ehemalige Jugendtrainer, das Hobbyfußballturnier auf Kleinfeldern aus. „Rein mit die Kirsche“, so lautet das Motto des Wettbewerbs in Anlehnung an den Ausruf des leider bereits verstorbenen BVB-Akteurs Lothar Emmerich an seine Mitspieler „Gib mich die Kirsche!“.

18 Teams haben zur 16. Auflage dieses Turniers für Freizeitmannschaften gemeldet. Fairness schreiben alle Kicker groß, denn die Begegnungen werden von Spielern der jeweils pausierenden Mannschaften geleitet. Im vergangenen Jahr standen nach fast sieben Stunden (!) Sieger und Platzierte fest.

Titelverteidiger ist der BV Unna, der im Elfmeterschießen gegen die Natural Born Kickers aus Holzwickede vor Athletico Bömpfer gewann. Die Strammen Jungs kamen 2016 auf einen guten siebten Platz beim eigenen Turnier.

Turnierorganisator Sebastian Schmidt kündigt neben dem Kick auf den Rasenplätzen auch ein Rahmenprogramm mit Tombola und Musik von DJ Valle an. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls bestens gesorgt sein.

  • Termin: Donnerstag, 15. Juni, ab 10 Uhr, Montanhydraulikstadion
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.