Stramme Jungs und stramme Waden an Fronleichnam

Für das Turnier der Strammen Jungs des HSC am Donnerstag, 15. Juni (Fronleichnam) im Montanhydraulik-Stadion haben 18 Teams gemeldet. (Foto: privat)

Für das Tur­nier der Stram­men Jungs des HSC am Don­ners­tag, 15. Juni (Fron­leich­nam) im Mon­tan­hy­drau­lik-Sta­di­on haben 18 Teams gemel­det. (Foto: pri­vat)

Stram­me Waden und natür­lich den Gast­ge­ber, die Stram­men Jungs des Holzwicke­der Sport Clubs (HSC), gibt es am Don­ners­tag (Fron­leich­nam), 15. Juni, ab 10 Uhr im Mon­tan­hy­drau­lik-Sta­di­on zu sehen.

Zum 16. Mal rich­ten die „Stram­men Jungs“, zumeist aktu­el­le oder ehe­ma­li­ge Jugend­trai­ner, das Hob­by­fuß­ball­tur­nier auf Klein­fel­dern aus. „Rein mit die Kir­sche“, so lau­tet das Mot­to des Wett­be­werbs in Anleh­nung an den Aus­ruf des lei­der bereits ver­stor­be­nen BVB-Akteurs Lothar Emme­rich an sei­ne Mit­spie­ler „Gib mich die Kir­sche!“.

18 Teams haben zur 16. Auf­la­ge die­ses Tur­niers für Frei­zeit­mann­schaf­ten gemel­det. Fair­ness schrei­ben alle Kicker groß, denn die Begeg­nun­gen wer­den von Spie­lern der jeweils pau­sie­ren­den Mann­schaf­ten gelei­tet. Im ver­gan­ge­nen Jahr stan­den nach fast sie­ben Stun­den (!) Sie­ger und Platz­ier­te fest.

Titel­ver­tei­di­ger ist der BV Unna, der im Elf­me­ter­schie­ßen gegen die Natu­ral Born Kickers aus Holzwicke­de vor Ath­le­ti­co Bömp­fer gewann. Die Stram­men Jungs kamen 2016 auf einen guten sieb­ten Platz beim eige­nen Tur­nier.

Tur­nier­or­ga­ni­sa­tor Seba­sti­an Schmidt kün­digt neben dem Kick auf den Rasen­plät­zen auch ein Rah­men­pro­gramm mit Tom­bo­la und Musik von DJ Val­le an. Für das leib­li­che Wohl wird eben­falls bestens gesorgt sein.

  • Ter­min: Don­ners­tag, 15. Juni, ab 10 Uhr, Mon­tan­hy­drau­lik­sta­di­on
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.