Schwimmhalle in Karl-Brauckmann-Schule geschlossen: HSC-Kurse fallen aus

Wie die Lei­terin der HSC-Gesund­heits­sport­ab­tei­lung, Susanne Wer­binsky, mit­teilt, muss zum wie­der­holten Male die Schwimm­halle der Karl-Brauck­mann-Schule wegen Repa­ra­tur­ar­beiten geschlossen bleiben.

Da der HSC dort fünf Was­ser­gym­na­stik-Kurse pro Woche durch­führt, sind zahl­reiche Teil­nehmer und Mit­glieder von dieser Schlie­ßung betroffen. Die Schwimm­halle bleib erstmal bis auf Wei­teres geschlossen. Wie Susanne Wer­binsky weiter mit­teilt, werden alle Betei­ligten recht­zeitig durch den HSC-Gesund­heits­sport infor­miert, sobald wieder Kurse in der Schwimm­halle der Karl-Brauck­mann-Schule statt­finden können. Als Ersatz bietet der HSC-Gesund­heits­sport an, für die Zwi­schen­zeit kostenlos auf andere Kurse in Sport­hallen aus­zu­wei­chen.

Wei­tere Info bei Susanne Wer­binsky T. 0 23 01 1 21 09 oder hsc-werbinsky@gmx.de.

Gesundheitssport, HSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv