Erziehungsberechtigte, deren Kinder am 19. August 2021 eingeschult werden sollen, sind jetzt von der Gemeinde angeschrieben worden: Sie können einen Vorstellungstermin an der Schule ihrer Wahl vereinbaren. (Foto: Archiv)

Schulanfänger für das Schuljahr 2021/​2022: Anmeldetermine für Erziehungsberechtigte

 Erziehungsberechtigte, deren Kinder am 19. August 2021 eingeschult werden sollen, sind jetzt von der Gemeinde angeschrieben worden: Sie können einen Vorstellungstermin an der Schule ihrer Wahl vereinbaren. (Foto: Archiv)
Erzie­hungs­be­rech­tigte, deren Kinder am 19. August 2021 ein­ge­schult werden sollen, sind jetzt von der Gemeinde ange­schrieben worden: Sie können einen Vor­stel­lungs­termin an der Schule ihrer Wahl ver­ein­baren. (Foto: Archiv)

Zum Schul­jahr 2021/​2022 werden die­je­nigen Kinder, die zum 30. Sep­tember 2021 das 6. Lebens­jahr voll­endet haben, schul­pflichtig. Die Erzie­hungs­be­rech­tigen dieser Kinder sind jetzt von der Gemeinde ange­schrieben und gebeten worden, für ihr schul­pflichtig wer­dendes Kind in der Woche vom 28. Sep­tember bis 2. Oktober zwi­schen 8 Uhr und 11.30 Uhr tele­fo­nisch einen Vor­stel­lungs­termin mit der von ihnen gewünschten Schule zu ver­ein­baren.

Das schul­pflich­tige Kind ist dann zu dem ver­ein­barten Termin bei der Schul­lei­terin bzw. dem Schul­leiter vor­zu­stellen. Die Gemeinde bittet darum, dass auf­grund der aktu­ellen Corona-Situa­tion nur ein Erzie­hungs­be­rech­tigter pro Familie zu diesem Termin erscheint. Außerdem sind dabei die Mas­ken­pflicht und die Abstands­re­ge­lung zu beachten.

Anmeldetermine und Unterlagen

Zu Anmel­de­termin sind fol­gende Unter­lagen mit­zu­bringen:

  • Fami­li­en­stamm­buch oder eine Geburts­ur­kunde des Kindes
  • Unter­lagen, die bei der Ein­schu­lung Ihres Kindes hilf­reich sein können, z.B. ärzt­liche Unter­su­chungs­er­geb­nisse, Unter­lagen von län­geren Kran­ken­haus­auf­ent­halten etc. und ggf. Unter­lagen zum (allei­nigen) Sor­ge­recht.

Anmeldetermine

Für Eltern, die sich ein eigenes Bild von den Holzwickeder Schulen machen wollen, bieten die Schulen Infor­ma­ti­ons­abende zu fol­genden Ter­minen an:

  • Nord­schule: Mitt­woch, 16. Sep­tember, 19 Uhr
  • Duden­roth­schule: Don­nerstag, 17. Sep­tember, 19.30 Uhr
  • Paul-Ger­hardt-Schule: Dienstag, 22. Sep­tember, 19 Uhr
  • Aloy­si­us­schule: Don­nerstag, 24. Sep­tember, 19 Uhr

Die Schul­lei­tungen infor­mieren an diesen Abenden über fol­gende Themen:

  • das Schul­pro­gramm (Orga­ni­sa­tion der Klassen und des Unter­richts, Schul­leben, beson­dere Schwer­punkte der Schule)
  • das Kon­zept zum Über­gang von der Kin­der­ta­ges­stätte in die Grund­schule
  • das Kon­zept zur Schul­ein­gangs­phase
  • die „Offene Ganz­tags­grund­schule“ (OGGS) und die „Schule von acht bis eins“
  • das Pro­jekt Jekits – Jedem Kind Instru­mente, Tanzen, Singen · den Ablauf der Anmel­dung an der Schule

Kontaktdaten der Grundschulen

Die Kon­takt­daten der Holzwickeder Grund­schulen:

  • Aloy­si­us­schule: Haupt­straße 64 – Katho­li­sche Grund­schule – Schul­lei­terin: Frau Gabi Spieker Tel.: 02301/​2458 Web: www.aloysiusschule.de
  • Duden­roth­schule: Im Hof 2 – Evan­ge­li­sche Grund­schule – Schul­lei­terin: Frau Katja Busch­sie­weke Tel.: 02301/​942413 Web: www.dudenrothschule-holzwickede.de
  • Nord­schule: Nord­straße 54 – Gemein­schafts­grund­schule – Schul­lei­terin: Frau Claudia Paulo Tel.: 02301/​2468 Web: www.nordschule-holzwickede.de
  • Paul-Ger­hardt-Schule: Schul­straße 8 – Gemein­schafts­grund­schule – Schul­leiter: Herr Magnus Krämer Tel.: 02301/​3721 Web: www.pgs-holzwickede.de

Einschulung


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv