Riegel vor“: Seniorenberater klären im Modemarkt Adler auf

Die Senio­ren­be­rater des Kom­mis­sa­riats Krimininalprävention/​Opferschutz sind am Don­nerstag (14. April) im Mode­haus Adler, in der Holzwickeder Wil­helm­straße, zu Gast.

Sie klären dort über rich­tige Ver­hal­tens­weisen beim Ein­kauf sowie über die Ver­mei­dung von Hand­ta­schen­dieb­stählen, über Raub und Trick­dieb­stahl auf. Mit im Gepäck haben sie eben­falls Infor­ma­tionen zum Thema „Riegel vor“ – einer Aktion, die sich mit der Vermeidung/​Verhinderung von Woh­nungs­ein­brü­chen befasst. Infor­ma­ti­ons­bro­schüren zum Mit­nehmen halten die Berater bereit.

Die für das Kom­mis­sa­riat Kriminalprävention/​Opferschutz ehren­amt­lich tätigen Senio­ren­be­rater stehen zudem für Fragen der inter­es­sierten Kund­schaft zum Thema zur Ver­fü­gung. Sie sind keine Poli­zei­be­amten – sind aber für diese Prä­ven­ti­ons­ar­beit spe­ziell aus­ge­bildet worden. Zu erkennen sind sie an ihren Namens­schil­dern. Die Senio­ren­be­rater sind von 10 Uhr bis 16 Uhr vor Ort tätig.

  • Termin: Don­nerstag, 14. April, 10 bis 16 Uhr, Mode­markt Adler, Wil­helm­straße in Holzwickede
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.