Rad- und Kanutour der CDU bei strahlendem Wetter ein echter Volltreffer

Die Rad- und Kanutour der CDU war mit 40 Teilnehmern restlos ausgebucht. (Foto: prtivat)
Die Rad- und Kanu­tour der CDU war mit 40 Teil­neh­mern restlos aus­ge­bucht. (Foto: privat)

Zum ersten Mal orga­ni­sierte die CDU Holzwickede am ver­gan­genen Sonntag (30.8.) eine Rad- und Kanu­tour ent­lang und auf der Ruhr und traf damit bei den Mit­glie­dern und Gästen genau ins Schwarze. Mit 40 Teil­neh­mern aus Holzwickede war die Tour restlos aus­ge­bucht.

Bei strah­lendem Son­nen­schein star­teten die Christ­de­mo­kraten mit einer gemütlichen Fahr­rad­tour auf dem Ruhr­wan­derweg flussaufwärts nach Iser­lohn-Hennen zum Bio-Bau­ernhof „Ohler Mühle“. Nach einer kurzen Erfri­schungs­pause und gründlicher Ein­wei­sung in Pad­del­technik und Boots­be­herr­schung ging es per Kanu zurück Rich­tung Schwerte. Der erste Teil der Tour führte über ruhiges Wasser – genau richtig zur Eingewöhnung. Nach einer Stunde mussten die Boote an einem Wehr ein kleines Stück über Land getragen werden. Danach wurde es dann noch auf­re­gender – ein völlig anderer Fluss­ab­schnitt begann. Die Strömung wurde schneller, klei­nere Hin­der­nisse und gut pas­sier­bare Strom­schnellen erfor­derten erhöhte Auf­merk­sam­keit von den Boots­be­sat­zungen – dank der Tipps und Hil­fe­stel­lung der Tour­leiter ein span­nender, aber ungefährlicher Spaß.

Am Kanu­camp an der Rohr­mei­sterei wurden gemeinsam die Boote an Land geholt und ver­laden und der gemütliche Aus­klang konnte beginnen. Am Grill­platz war­tete bereits der Grill­mei­ster Willy Dorna mit kühlen Getränken und leckeren Brat­würst­chen. „Als wir den Termin Anfang des Jahres geplant hatten, konnten wir nicht unbe­dingt ahnen, dass das Wetter so schön wird“ freut sich CDU-Chef Frank Laus­mann über die gelun­gene Tour-Pre­miere und den offen­sicht­lich „guten Draht nach oben“.

CDU


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv