Polizei sucht Tankstellen-Räuber

Die Poilzei fragt: Wer kennt diesen Mann? Foto: Polizei Dortmund)

Die Poil­zei fragt: Wer kennt die­sen Mann? Foto: Poli­zei Dort­mund)

Die Poli­zei bit­tet die Bevöl­ke­rung um Hin­wei­se zu einem Tank­stel­len­über­fall in Dort­mund-Apler­beck:   Ein unbe­kann­ter Mann hat am 2. Okto­ber eine Tank­stel­le an der Apler­becker Stra­ße über­fal­len. Der Täter hat­te den Ver­kaufs­raum der Tank­stel­le gegen 21.15 Uhr betre­ten. Kur­ze Zeit spä­ter trat er hin­ter den Tre­sen und bedroh­te die 43-Jäh­ri­ge Ange­stell­te. Der Auf­for­de­rung der 43-jäh­ri­gen Dort­mun­de­rin, den Bereich zu ver­las­sen, kam er nicht nach. Statt­des­sen bedroh­te er die Frau mit einem Gegen­stand, der in einen Stoff­beu­tel ein­ge­wickelt war. Er ging dann zur Kas­se, öff­ne­te die­se und ent­nahm einen unbe­kann­ten Geld­be­trag. Damit flüch­te­te er aus dem Ver­kaufs­raum. Zwei Kun­den, die den Vor­fall bemerkt hat­ten, ver­such­ten noch den Mann zu ver­fol­gen. Er flüch­te­te über einen Fuß­weg, der links von der Apler­becker Stra­ße abgeht. Die Zeu­gen ver­lo­ren ihn jedoch aus den Augen. Die Poli­zei Dort­mund sucht nun mit Licht­bil­dern nach einem Tat­ver­däch­ti­gen. Ken­nen Sie die­sen Mann? Dann mel­den Sie sich bit­te beim hie­si­gen Kri­mi­nal­dau­er­dienst unter T. 0231/132‑7441.

Fol­ge­mel­dung: Wie die Poli­zei heu­te (30.10.) mit­teilt, haben Hin­wei­se nach der Öffent­lich­keits­fahn­dung nun zur Iden­ti­fi­zie­rung des Tat­ver­däch­ti­gen geführt. Es han­delt sich dabei um einen 36-jäh­ri­gen Mann aus Dort­mund. Er wur­de heu­te fest­ge­nom­men.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.