Pkw stürzt in Tiefgarage: Seniorin schwebt in Lebensgefahr

Kurioser Unfall mit schweren Folgen in Dortmund:  Eine 77-jährige Dortmunderin kam gestern (11.9.), um 11.49 Uhr, in der Straße Geismerg, in Dortmund-Scharnhorst mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und stürzte etwa 1,5 Meter in die Zufahrt zu einer Tiefgarage.  Das Auto verkeilte sich dort zwischen zwei Betonmauern. Die Fahrerin, so die Polizei, schwebt in Lebensgefahr.

Nach ersten Erkenntnissen war die Dortmunderin gegen 12 Uhr mit ihrem Auto auf der Geismerg unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam von der Straße ab. Dabei prallte ihr Auto zuerst gegen einen Zaun, stürzte in die Zufahrt der Tiefgarage und verkeilte sich zwischen zwei Betonmauern der Zufahrt. Aufmerksame Zeugen befreiten die Dame aus ihrem Pkw und leisteten Erste Hilfe. Weil die Dame bei Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten keine Lebenszeichen mehr aufwies, begannen sie umgehend mit der Reanimation bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Dieser brachte die in Lebensgefahr schwebende Seniorin in ein Krankenhaus. Ein zuvor erlittener medizinischer Notfall als Unfallursache kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

 

Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv