FDP Logo

Ortsparteitag der Holzwickeder Liberalen

Die Mitglieder des FDP Ortsverbandes Holzwickede treffen sich am Dienstag nach Pfingsten (2. Juni) zu einem außerordentlichen Ortsparteitag. Das Thema der Versammlung dreht sich nur um die kommende Kommunalwahl am 13. September.

„Die Besetzung von 16 Wahlkreisen und die Wahl der Reserveliste stehen auf der Agenda“, so Lars Berger Ortsverbandsvorsitzender der FDP Holzwickede. Aufgrund der aktuellen Situation reduzieren die Liberalen Kommunalpolitiker die Themen an diesem Abend auf ein Minimum.

„Wir halten uns strikt an die bestehende Corona-Schutzverordnung und reduzieren die Präsenzveranstaltung auf die nicht digital zu bewältigen Formalien, die jede Partei zum Antritt zur Kommunalwahl zu erledigen hat. Auch als Digitalpartei können wir aus formaljuristischen Gründen und leider noch bestehenden technischen Hindernissen nicht auf unseren Parteitag verzichten“, so Lars Berger zur Notwendigkeit der kommenden Zusammenkunft.

Anders als aus der Vergangenheit bekannt, verzichtet der Ortsverband in diesem Jahr auch auf den Besuch überregionaler liberaler Referenten.

Ab 19 Uhr tagen die Holzwickeder FDP-Mitglieder in der Rausinger Halle, die durch ihre Größe und Ausstattung den aktuell herrschenden Bestimmungen gerecht wird.

„So gerne, wie die FDP ihre Parteitage auch der Öffentlichkeit zum Besuch anbietet, möchte ich jedoch in diesem Jahr darum bitten, den grundsätzlich öffentlich tagenden Ortsparteitag hoffentlich nur einmalig nicht zu besuchen. Dies gilt natürlich nur, wenn keine persönliche FDP Parteimitgliedschaft besteht“.

  • Termin: Dienstag, 2. Juni, 19 Uhr, Rausinger Halle, Rausinger Str.

FDP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv