Neues Jahr, neue Möglichkeiten: HSC-Gesundheitssport legt neues Programmheft vor

Der HSC-Gesundheitssport hat sein neues Programmheft für das 1. Halbjahr 2023 vorgelegt. Gesundheitsförderung und Fitness nimmt gerade heute einen sehr wichtigen und unverzichtbaren Stellenwert in unserer Gesellschaft ein. In Eigenverantwortung den täglichen harten Anforderungen des Alltags gerecht zu werden, wird immer schwieriger. Der HSC-Gesundheitssport versucht auch in diesem Jahr mit über 170 Gesundheits-, Fitness- und Entspannungskursen ein breit gefächertes Angebot auf die Beine zu stellen.

„Kreisweit bieten wir, den Bedürfnissen der Sportler gerecht werdendes Gesamtpaket, von hoch qualifizierter oder präventiver Gesundheitsförderung an“, so Susanne Werbinsky, Leiterin des HSC-Gesundheitssports. „Unser neues Programmheft hält wieder eine große Auswahl an Angeboten, für alle Interessenten bereit und kann gerne in unserer Geschäftsstelle angefordert werden.“

Breit gefächertes Angebot mit 170 Kursen

Viele neue Angebote, wie Rehasport in Bönen oder Yoga in neuen Räumen in Holzwickede, kann man im neuen Kursheft oder auf der Webseite nachlesen. Eine Vielzahl der Kurse sind mit dem Siegel „Sport Pro Gesundheit“ vom Landessportbund NRW zertifiziert. Das zeigt nicht nur die Qualität, sondern gibt vor allem die Möglichkeit der vollständigen oder teilweisen Erstattung der Kursgebühren durch die Krankenkassen.

Weiterhin im Angebot auch Trendsportarten wie Samba Fitness, Thai Bo oder Zumba Gold. Hier steht der Spaßfaktor an erster Stelle. Der HSC-Gesundheitssport möchte so der gesamten Familie von jung bis alt, die Möglichkeit geben, Fitness, Gesundheitsförderung und Freizeitgestaltung mit netten Menschen auf hohem Niveau anzubieten.

Weitere Informationen auf der Internetseite des HSC-Gesundheitssports oder telefonisch unter Tel. 9 45 03 77 (Susanne Werbinsky).

HSC-Gesundheitssport, Programmheft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-Mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv