Schlagwort: HSC-Gesundheitssport

Vio Heilbrunner leitet das Pilates-Training für Neueinsteiger beim HSC-Gesundheitssport. (Foto: HSC)

„Pilates für Neueinsteiger“ HSC-Gesundheitssport bietet Schnuppertraining an

Ein Sportangebot kostenlos ausprobieren? Das ermöglicht der HSC-Gesundheitssport am kommenden Freitag (16. Oktober). „Pilates für Neueinsteiger“ heißt das Angebot, das nach den Herbstferien regelmäßig freitags 17 bis 18 Uhr in der Geschäftsstelle des HSC an der Hauptstraße 47 angeboten wird.

Weiterlesen

Susanne Werbinsky, Abteilungsleiterin HSC-Gesundheitssport. (Foto: HSC)

Kursstart beim HSC-Gesundheitssport mit rekordverdächtigen 178 Angeboten

„Wir trainieren vor der Haustür“, so nennt es Susanne Werbinsky, die das neue Programmheft des HSC-Gesundheitssport mit wohnortnahen Angeboten gefüllt hat. Vielfältige Angebote vom Kind bis zum Senior, qualifizierte Übungsleiter und gute Zusammenarbeit mit Krankenkassen. Damit will der HSC-Gesundheitssport mit seinem Programm ab heute (17. August) Sportwillige im Kreis in Bewegung bringen.

Weiterlesen

Susanne Werbinsky, Abteilungsleiterin HSC-Gesundheitssport. (Foto: HSC)

Geschäftsstelle des HSC-Gesundheitssports ab sofort wieder wie gewohnt geöffnet

Die Geschäftsstelle der HSC-Gesundheitssportabteilung ist ab sofort wieder zu den gewohnte Zeiten montags, mittwochs und freitags jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr für persönliche Beratungen geöffnet, teilt die Abteilungsleiterin Susanne Werbinsky mit. Nach telefonischer Anmeldung können auch außerhalb der angegebenen Zeiten Termine vvereinbart werden.

Weiterlesen

HSC startet kostenlosen Feriensport

Trotz Einschränkungen unter Corona-Bedingungen kann der Sport in den Sommerferien beim HSC starten. Ab Montag (29. Juni) startet der kostenlose Feriensport beim HSC, so die Leiterin des HSC-Gesundheitssports, Susanne Werbinsky: „Jeder ist willkommen, solange die ausgelegten Regeln des HSC und die Vorgaben der CoronaSchutzVerordnung eingehalten werden.“ So muss jeder Teilnehmer auch die Einwilligung der Weitergabe seiner Daten, im Infektionsfall, unterschreiben.

Weiterlesen

Shoppen, schlemmen, spenden – alles für gute Zwecke und im Sinne der Nachhaltigkeit. Vom Erlös des 7. Ladies Fashion Markt des HSC-Gesundheitssports werden auch die neuen Reha-Sportangebote für Kinder und Jugendliche unterstützt. Initiiert und organisiert wurde das Eldorado für alle Schnäppchenjäger von HSC-Gesundheitssport-Chefin Susanne Werbinsky und ihrem Team. An insgesamt 27 Ständen in der Rausinger Halle konnten alle Besucher des ultimativen Shopping-Erlebnisses für die Region ihre ganz persönlichen „Schnapper“ an gut erhaltenen Marken- und Designerartikeln, Schuhe, Handtaschen, Schmuck, Vintage- und Sportmode sowie Accessoires machen.

Erlös des Ladies Fashion Markt kommt auch Rehasport-Angeboten für Kinder zugute

Shoppen, schlemmen, spenden – alles für gute Zwecke und im Sinne der Nachhaltigkeit. Vom Erlös des 7. Ladies Fashion Markt des HSC-Gesundheitssports werden auch die neuen Reha-Sportangebote für Kinder und Jugendliche unterstützt. Initiiert und organisiert wurde das Eldorado für alle Schnäppchenjäger von HSC-Gesundheitssport-Chefin Susanne Werbinsky und ihrem Team. An insgesamt 27 Ständen in der Rausinger Halle konnten alle Besucher des ultimativen Shopping-Erlebnisses für die Region ihre ganz persönlichen „Schnapper“ an gut erhaltenen Marken- und Designerartikeln, Schuhe, Handtaschen, Schmuck, Vintage- und Sportmode sowie Accessoires machen.

Weiterlesen

HSC-Gesundheitssportleiterin Susanne Werbinsky (r.) lädt alle Schnäppchenjäger und -jägerinnen am Sonntag zum Ladies Fashion Markt in ndie Rausinger Halle ein. (Foto: privat)

HSC-Ladies Fashiopn Markt: Ein Eldorado für alle Schnäppchenjäger

Die Veranstalter versprechen das ultimative Shopping-Erlebnis für Holzwickede und die Region: Die Gesundheitssportabteilung des Holzwickeder Sport Clubs (HSC) lässt am kommenden Sonntag, 1. März, ab 10 Uhr die Herzen aller Schnäppchenjäger und -jägerinnen höher schlagen. Die Rausinger Halle verwandelt sich beim HSC-Ladies Fashion Markt in ein Eldorado für alle diejenigen, die Freude an gut erhaltenen Marken- und Designerartikel, Schuhe, Handtaschen, Schmuck, Vintage-Mode und Accessoires haben.

Weiterlesen

Der Kaffeeklatsch des HSC-Gesundheitssports, hier im Forum, ist stets gut gesucht: Kommenden Sonntag lädt der HSC in die Rausinger Halle ein. (Foto: privat)

Spaß haben und nette Leute treffen beim HSC-Kaffeeklatsch

Der Kaffeeklatsch des HSC-Gesundheitssports, hier im Forum, ist stets gut gesucht: Kommenden Sonntag lädt der HSC in die Rausinger Halle ein. (Foto: privat)
Der Kaffeeklatsch des HSC-Gesundheitssports, hier im Forum, ist stets gut gesucht: Kommenden Sonntag lädt der HSC in die Rausinger Halle ein. (Foto: privat)

Die HSC-Gesundheitssportabteilung lädt wieder zum begehrten HSC-Kaffeeklatsch am Sonntag (19. Januar) ab 15 Uhr in die Rausinger Halle ein (Einlass ab 14.30 Uhr). Die veranstalter erwarten wieder hunderte Gäste, die es sich nicht nehmen lassen, mal richtig zu schlemmen. Im Eintrittspreis von sechs Euro sind Kaffee und Kuchen bis zum Abwinken enthalten.

Als besonderen Bühnenact konnte in diesem Jahr die Gruppe „Banat el Nil“ mit der Solotänzerin Sina (Birgit Horn) verpflichtet werden, die durch ihre Shows „Tänze im Orient“ im eleganten Ambiente des Hansa-Theaters in Dortmund-Hörde bekannt sind. Außerdem wird eine Square Dance Formation aus Bergkamen mit ihrer guten Laune die Halle zum Beben bringen. Außerdem wird Zauberkünstler und HSC-Mitglied Jan Schön das Publikum zum Stauen bringen. Schließlich lädt DJ Valle zum Mitsingen und Schunkeln nach bekannten Schlagern ein.

Restkarten gibt es ab sofort im Ballhaus im Montanhydraulik-Stadion (dienstags und donnerstags ab 18 Uhr), bei den Übungsleitern des HSC-Gesundheitssports in der Geschäftsstelle, Hauptstraße 47 sowie bei Schulz-Köller, Winkelstraße 11.

  • Termin: Sonntag (19. Januar), 15 Uhr, Rausinger Halle, Rausinger Str. 30
Einige der neuen Kursangebote finden auch hier statt: die neue HSC-Geschäftsstelle an der Hauptstraße 47 (Eingang Kirchstraße). (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

HSC-Gesundheitssport wirbt für gesünderes Leben: Neues Kursprogramm vorgestellt

Einige der neuen Kursangebote finden auch hier statt: die neue HSC-Geschäftsstelle an der Hauptstraße 47 (Eingang Kirchstraße). (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die neue HSC-Geschäftsstelle an der Haupotstraße n47 (Eingang Kirchstraße). (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Gesundheit ist das Mega-Thema im neuen Jahr. Mit seinem neuen Programm für das 1. Halbjahr 2020 möchte der HSC-Gesundheitssport Holzwickeder Bürger für mehr Bewegung motivieren. Mit fast 90 Möglichkeiten an einem Sportkurs aus den Bereichen Entspannung, Fitness, Krafttraining oder Ganzkörpertraining teilzunehmen, hat man in Holzwickede „Möglichkeiten ohne Ende“.

Schon die Teilnahme ist ein positives Erlebnis. Denn in netten Gruppen unter kompetenter und qualifizierter Anleitung ist nicht unbedingt das Ergebnis das Ziel, sondern die Freude aufs Mitmachen. „Mit unserem Konzept erreichen wir jedes Jahr viele Teilnehmer, die mehr für ihre Gesundheit tun wollen. Diese Zahl wollen wir in der Zukunft steigern“, sagt HSC-Sportberaterin Susanne Werbinsky. In sieben weiteren Orten im Kreis Unna werden Kurse vom HSC angeboten.

Bereits 41 Kurs nach Standard „Sport Pro Gesundheit“

Bereits 41 Kurse des HSC sind nach dem neuen Standard „Sport Pro Gesundheit“ ausgezeichnet. Krankenkassen können die Teilnahme an diesen Angeboten nach § 20 Absatz 1 und 2 Sozialgesetzbuch finanziell fördern. Das bedeutet, dass Teilnahmekosten ganz oder teilweise von den Krankenkassen übernommen werden. Präventivangebote sind dabei immer vielschichtig und bedienen verschiedene Handlungsfelder wie Förderung der Leistungs-u. Funktionsfähigkeit, Stärkung von Gesundheitsressourcen, Förderung von Gesundheitswissen und auch die Fähigkeit zur Entspannung.

Neu im Angebot sind „Indian Balance“ am Montag, „Muskelaufbautraining an Geräten“ mittwochs, „Entspannungstraining“ donnerstags und Autogenes Training dienstags um 19 Uhr in Holzwickede. Freitags kann man  nach lateinamerikanischen Rhythmen um 18.30 Uhr oder RehaSPORT mittwochs in der Geschäftsstelle teilnehmen. „Wir wollen mit unseren Angeboten den Menschen ermöglichen „vor der Haustür“ zu trainieren. Es kann nicht sein, dass der Anteil von übergewichtigen und unbeweglichen Menschen immer weiter ansteigt“, so Susanne Werbinsky. Und: „Wer Sport treibt, ist fröhlicher und positiver als Andere und darüber hinaus auch nicht allein.“  

Unter Tel. 86 02 81 (VIACTIV) kann man sich das neue Programmheft kostenlos zuschicken lassen. Weitere Informationen gibt es in der Verwaltung des HSC montags, mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr persönlich oder unter Tel. 9 45 03 77, sowie in Internet unter www.hsc-holzwickede.de/gesundheitssport

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv