Die Neue Philharmonie Westfalen (NPW) gibt am heutigen Mittwoch (23. Dezember) ab 18 Uhr ein Weihnachtskonzert auf Youtube. (Foto: Kreis Unna)

Neue Philharmonie Westfalen gibt Video-Weihnachtskonzert: Weihnachtsstimmung für zuhause

Die Neue Philharmonie Westfalen (NPW) gibt am heutigen Mittwoch (23. Dezember) ab 18 Uhr ein Weihnachtskonzert  auf Youtube. (Foto: Kreis Unna)
Die Neue Philharmonie Westfalen (NPW) gibt am heutigen Mittwoch (23. Dezember) ab 18 Uhr ein Weihnachtskonzert auf Youtube. (Foto: Kreis Unna)

Ein sehr schwieriges, so noch nie dagewesenes und kulturell enorm stilles Jahr neigt sich dem Ende zu. In dieser Vorweihnachtszeit ist vieles anders. Auch das beliebte Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW) kann nicht in bewährter Manier stattfinden. Die Philharmoniker haben sich daher eine Alternative überlegt, die musikalische Einstimmung auf die Festtage doch erklingen zu lassen – und die ist digital.  

Das ganze Orchester lauter erklingen lassen, die Lieblingspassage der Partitur zurückspulen oder mal kurz Generalmusikdirektor (GMD) Rasmus Baumann pausieren, um nichts zu verpassen. Dies wird ausnahmsweise möglich sein, wenn die NPW ihr Weihnachtskonzert heute (23. Dezember) über die orchestereigenen YouTube- und Facebook-Kanäle zum Besten gibt. Ab 18 Uhr können Interessierte die philharmonische Weihnachtsstimmung im eigenen Wohnzimmer unter diesem Link ertönen lassen.  

Besinnlichkeit mit Bach, Mozart und Piazolla

Unter der Leitung von GMD Rasmus Baumann führt das Orchester u.a. Klassiker von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Astor Piazolla auf. Tatkräftige Unterstützung gibt es von hochkarätigen Solisten wie Dongmin Lee als Sopran und François-Marie Lhuissier am Violoncello. Außerdem kann sich das Publikum auf eine Weihnachtsgeschichte freuen.  

Moderator und NPW-Cellist Andreas de Witt ist wie im letzten Jahr wieder mit von der Partie und wird durch das Programm führen. Und auch das gemeinsam gesungene „Stille Nacht“ darf zum Schluss des Abends nicht fehlen – Corona-bedingt diesmal ohne Kinderchor. Jedoch laden Rasmus Baumann und das Orchester herzlich zum Mitsingen zu Hause ein.  

Spenden für den guten Zweck

Und noch etwas ist anders beim Weihnachtskonzert 2020: Eintritt verlangt die Neue Philharmonie Westfalen für das Online-Konzert nicht. Jedoch lädt das Orchester dazu ein, im Gegenzug für die Aktion „Lichtblicke“ zu spenden. Seit 1998 unterstützt die Aktion in ganz NRW Kinder, Jugendliche und Familien, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind. PK | PKU    

Spendenkonto bei der Sozialbank Köln
Stichwort: NPW Weihnachtskonzert
IBAN: DE78 3702 0500 0000 0070 70
BIC: BFSWDE33XXX

Neue Philharmonie Westfalen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv