Nasenbären kämpfen gegen Flitzgurken beim Nikolaus-Turnier des JCH

Siegerehrung mit Nikolaus beim JCH. (Foto: privat)
Siegerehrung mit Nikolaus beim traditionellen Nikolausturnier des JCH in der Hilgenbaumhalle. (Foto: privat)

Zum Ende des Jahres fand in der Hilgenbaumhalle in vorweihnachtlicher Atmosphäre das alljährliche Nikolausturnier für die Judo-Jugend bis zur U12 statt.

Für einige Kinder war es der erste Wettbewerb. Alle Sportler waren hochmotiviert, so dass nach einem gemeinsamen Aufwärmen, entsprechende Mannschaften gebildet wurden. Die JCH-Nachwuchsathleten kämpften in Mannschaften wie den Nasenbären und Flitzgurken. Die Kinder hatten alle riesigen Spaß, so dass der eine oder andere Sieg  ausgelassen von den kleinen Sportlern gefeiert wurde.

Durch etliche Kuchen und Gebäckspenden, war auch für das leibliche Wohl der Athleten, Betreuer und Eltern bestens gesorgt. Schließlich schaute zur Siegerehrung auch noch der Nikolaus vorbeik und überreichte jedem der jungen Athleten und Athletinnen noch ein schönes Geschenk.

JCH


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv