Das Schicksal eines Weihnachtsbaumes im Kreis Unna: die eingesammelten Bäume werden im Kompostwerk der GWA geschreddert und zu gütegeprüftem Kompost verarbeitet. (Foto: GWA Kreis Unna)

Nächste Woche erfolgt Abfuhr der Weihnachtsbäume im Gemeindegebiet

Die Abfuhr der Weihnachtsbaumabfuhr findet in diesem Jahr in der 3. Kalenderwoche statt. Daran erinnert die Umweltbeauftragte der Gemeinde, Tanja Flormann.

Am Montag, 18. Januar erfolgt die Abholung im nördlichen Gemeindegebiet. Alle Haushalte in der Gemeindemitte (südlich der Bahnlinie) können für Dienstag, 19. Januar ihre Weihnachtsbäume bereitstellen. Für die südlichen Ortsteile Hengsen und Opherdicke holt der Baubetriebshof die Nadelgehölze am Mittwoch, 20. Januar ab.

Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass die Weihnachtsbäume frühestens ab 18 Uhr des Vortages bis spätestens 6 Uhr am Abfuhrtag bereitzustellen sind. Der Straßen- und Fußverkehr darf hierdurch weder behindert noch gefährdet werden. Der Weihnachtsschmuck, insbesondere Lametta, ist gänzlich im Vorfeld zu entfernen.

Weihnachtsbaumabfuhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv