Nach Ausstellung auf Haus Opherdicke: Filmabend mit Hitchcock im Spiegelsaal

Louise te Poele, Stien, 2009, Fotografie auf Aluminium, 100 x 150 cm ( Leihgabe der Künstlerin)
In der Aus­stel­lung „Wun­dersam ‑Wirk­lich“ auf Haus Opher­dicke zu sehen: Louise te Poele, Stien, 2009, Foto­grafie auf Alu­mi­nium, 100 x 150 cm ( Leih­gabe der Künst­lerin)

Auf Haus Opher­dicke kann man aktuell in eine wun­dersam-wirk­liche Welt ein­tau­chen. Bis Februar 2020 stellt der Kreis dort Magi­schen und Neo-Rea­lismus aus den Nie­der­landen – Leih­gaben des Museums in Arn­heim – aus. Am Don­nerstag, 7. November können Inter­es­sierte einen Tag ganz im Zei­chen wun­der­samer Wirk­lich­keit ver­bringen: Erst in der Aus­stel­lung „Wun­dersam Wirk­lich – Magi­scher- und Neo-Rea­lismus aus den Nie­der­landen“, anschlie­ßend bei einer Film­vor­stel­lung.

Ab 10.30 Uhr stehen die Türen zu den Male­reien und Gra­fiken nie­der­län­di­scher Künstler im oberen Stock­werk des Was­ser­schlosses, Dorf­straße 29 in Holzwickede offen. Die Aus­stel­lung the­ma­ti­siert die auf­kom­mende Strö­mung der neuen Sach­lich­keit in der Kunst der Zwi­schen­kriegs­jahre über die natio­nalen Grenzen hinweg. Die Werke der zeit­ge­nös­si­schen, nie­der­län­di­schen Künst­lerin Louise te Poele holen das Thema des Magi­schen Rea­lismus zeit­lich in die Gegen­wart.

Filmklassiker im Spiegelsaal

Als Teil des Rah­men­pro­gramms zur Aus­stel­lung gibt es um 20 Uhr die Vor­füh­rung des Film­klas­si­kers „Das Fen­ster zum Hof“ von Alfred Hitch­cock: Nach einem Unfall ist der Sen­sa­ti­ons­fo­to­graf Jeff an den Roll­stuhl gefes­selt. Er ver­treibt sich die Zeit an den heißen Som­mer­tagen damit, aus seinem Fen­ster die Nach­barn im gegen­über­lie­genden Wohn­block zu beob­achten. Bald glaubt er, einem heim­tücki­schen Mord auf die Spur gekommen zu sein. Gezeigt wird der Film im Spie­gel­saal.

Der Ein­tritt zu der Aus­stel­lung sowie zu der Film­vor­stel­lung liegt bei ins­ge­samt 4 Euro (ermä­ßigt 3 Euro).

Mehr Infos zur aktu­ellen Aus­stel­lung und den Öff­nungs­zeiten gibt es auf www.kreis-unna.de. PK | PKU

  • Termin: Don­nerstag (7. November), 20 Uhr, Spie­gel­saal, Dorfstr. 29
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.