Manga-Mädchen (Copyright: A. Völkel) - Workshop-Leiterin: Alexandra Völkel.

Manga-Zeichnen im Sommerleseclub der Gemeindebibliothek: Noch wenige Plätze frei

Manga-Mädchen (Copyright: A. Völkel) - Workshop-Leiterin: Alexandra Völkel.
Manga-Mädchen (© A. Völkel) – Zeichnerin: Alexandra Völkel.

Im Rahmen des Sommerleseclubs findet morgen (31. Juli) ein Manga- bzw. Comic-Workshop-Angebot in der Gemeindebibliothek an der Opherdicker Straße 44 statt.

Der Sommerleseclub ist ein Angebot, das im Rahmen des Ferienspaßprogramms des Kreises Unna während der gesamten Sommerferien stattfindet. Die Veranstaltungsangebote der Gemeindebibliothek sollen Kinder und Jugendliche dazu ermuntern, ganz praktisch in Kontakt mit Büchern bzw. den Autorinnen und Autoren zu kommen und auch selber kreativ zu werden.

Alexandra Völker, Manga-Zeichnerin aus Hamm, ist Absolventin der Akademie für Kommunikationsdesign in Köln und hat mittlerweile bereits sechs eigene Mangas veröffentlicht. Sie bietet morgen altersgerechte Workshops in der Bücherei an. der Workshop für Kinder im Alter von acht bis elf Jahren an findet in der Zeit von 10.30 bis 12.30 Uhr statt. Der Workshop in der Zeit von 13.30 bis 15.30 Uhr richtet sich an interessierte Kinder ab zwölf Jahren.

Plätze für die Workshops können in der Gemeindebibliothek unter Tel. 1 42   26 oder per E-Mail an bibliothek@holzwickede.de reserviert werden. Das Angebot ist kostenlos.

Weitere Informationen zur Mangakünstlerin sind auf ihrer Homepage oder bei Facebook zu finden.

  • Termin: Mittwoch (31. Juli), ab 10.30 Uhr, Gemeindebücherei, Opherdicker Str. 44

Bücherei, Sopmmerleseclub


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv