„Macht und Pracht“: Heimatstube stellt Mercedes-Oldtimer vor

„Macht und Pracht“ – unter diesem Motto findet am kommenden Sonntag (10. September) bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. Der Historische Verein zeigt aus diesem Anlass eine automobile Präsentation dieses Themas, einen Mercedes 230 aus dem Jahr 1939, vor der Heimatstube.

Neben der Präsentation beim Wohnen oder Residieren war seit jeher auch die Fortbewegung eine Möglichkeit, eigene Macht zu zeigen und Pracht zu enfalten. Entsprechend wurde das ausgestellte Fahrzeug zunächst als Direktionswagen der Deutschen Röhrenwerke in Düsseldorf genutzt.

Besucher können sich am Sonntag von der Wirkung dieses Automobils von aussen wie von innen überzeugen und mit dem Eigner ins Fachgespräch kommen. Nach angemessener Spende an den Historischen Verein können sie sogar einmal mitfahren und die Aussenwirkung von innen studieren.

  • Termin: Sonntag (10. September), 14.30 bis 17 Uhr, Heimatstube, Dorfstr. 29

Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv