Leserbrief: Begrünung des Festplatzes ein kostspieliger Schildbürgerstreich

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der Diskussion auf dem Neujahrsempfang der FDP wurde vom Fraktionsvorsitzenden der FDP, Jochen Hake, daran erinnert, dass die zähe Suche nach einem Kita-Standort in der Gemeinde zu einem Vertrauensverlust gegenüber der Politik geführt hat. Das ist richtig! Was jedoch nicht richtig ist und offensichtlich unterstellt wird, dass es ProPark und den fast 1000 Gemeindemitgliedern , die für den Erhalt des Parkgrüns unterschrieben haben zu keiner Zeit um die Alternative Kita oder Bäume ging, sondern nur um den Standort der Kita – also entweder Bäume weg oder Neubau auf bereits versiegelter Fläche!

Natürlich sollte die Kita gebaut werden, aber eben nicht im Emscherpark. Es ist ein Armutszeugnis der Politik, ausgenommen wird hier ganz  explizit der Bürgerblock, dass der ursprüngliche Ratsbeschluss, auf dem ca. 9.000 qm großen asphaltiertem Gelände gegenüber dem Park eine Kita zu bauen, einkassiert wurde.

Wenn nun die Grünen meinen, man solle einen ökologischen Ausgleich schaffen, indem man  die zunächst als Bauplatz der KITA vorgesehene, versiegelte  Fläche für 50.000 Euro aufreißt und begrünt, so möchte ich daran erinnern, dass die Gemeinden gesetzlich zur Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit verpflichtet sind! Wenn mehrere Alternativen zur Verfügung stehen die gleichermaßen geeignet  sind, das angestrebte Ziel zu erreichen, ist diejenige zu wählen, die die geringsten Kosten verursacht und den minimalsten Eingriff in die Belange der Bürger (hier: Naturschutz) mit sich bringt. Wenn also der Platz von Louvier vom Asphalt befreit werden und danach begrünt werden soll, mutet dieses als kostspieliger Schildbürgerstreich an. Hier wird Grün vernichtet und dort wird Grün angepflanzt. Dieses soll der steuerzahlende Bürger verstehen!  

Die Politiker sollten nicht aus den Augen verlieren, dass die nächsten Kommunalwahlen schon im kommenden Jahr stattfinden.  

Heiner Schäferhoff, Allee 18, 59439 Holzwickede, Tel. 02301-6896

  • Leserbriefe müssen nicht die Meinung der Redaktion wiedergeben, die sich dass Recht auf Kürzung vorbehält.

Festplatz


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv