Kunst zieht an: 15.000 Besucher auf Haus Opherdicke

Reproduktion, Oskar Kurt Döbrich

In der aktuellen Ausstel­lung auf Haus Opherdicke zu sehen: Por­trait des Malers Oskar Kurt Döbrich. (Foto: Kreis Unna)

(PK) Kun­st zieht an – das kön­nen die Ausstel­lungs­mach­er des Kreis­es im Rück­blick auf 2014 mit Recht behaupten: Über 18.000 Besuch­er sahen die Ausstel­lun­gen auf Schloss Cap­pen­berg, 15.000 die auf Haus Opherdicke. Hinzu kom­men weit­ere 2.000 Schü­lerin­nen und Schüler auf Cap­pen­berg und 800 in Opherdicke, die die Ausstel­lun­gen im Rah­men der muse­um­späd­a­gogis­chen Pro­gramme besucht­en.

Diese Zahlen aus der Jahressta­tis­tik des Fach­bere­ichs Kul­tur beim Kreis unter­stre­ichen das hohe Niveau der Werkschauen. Die Besucher­mag­nete auf Cap­pen­berg hießen „Otmar Alt – Zwis­chen Rück­blick und Auf­bruch“, „Wider Napoleon!“ und „Mehmet Güler – Im Rausch der Far­ben“. Auf Haus Opherdicke lock­ten „Hans Trim­born – Maler und Zeich­n­er“, „Zwis­chen Pas­sion und Kalkül – Neusach­liche Werke aus der Samm­lung Bra­bant“ und „Poppe Folk­erts – Zwis­chen Him­mel und Meer“ das kun­stin­ter­essierte Pub­likum an.

Auch in Zukun­ft wird Cap­pen­berg ein Ort der Kul­tur bleiben. Das ste­ht seit der Eini­gung des Kreis­es mit dem Land­schaftsver­band West­falen-Lippe als Haupt­mi­eter und Graf von Kanitz als Eigen­tümer fest. Noch bis zum 12. April ist Mehmet Gülers Far­ben­rausch dort zu sehen. Eine Präsen­ta­tion der Werke des eben­falls zeit­genös­sis­chen Kün­stlers Ernst Marow schließt sich an. Nach derzeit­igem Stand sollen die Räum­lichkeit­en im Schloss Cap­pen­berg ab Okto­ber 2015 ren­oviert wer­den. Die Wieder­eröff­nung ist Anfang 2017 geplant.

Auch auf Haus Opherdicke ist das Ausstel­lung­spro­gramm 2015 durchge­plant: Die Arbeit­en Oskar Kurt Döbrichs wer­den bis zum 28. Juni auf dem krei­seige­nen Gut in Holzwickede gezeigt. Werkschauen von Jacob Pins und Ulrich Neu­jahr fol­gen in dem malerisch gele­ge­nen Haus an der Dorf­s­traße.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu den Ausstel­lun­gen, zu Öff­nungszeit­en und Ein­trittspreisen gibt es unter www.kreis-unna.de (Freizeit – Ausstel­lun­gen und Museen).

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.