Kriminalprävention: Seniorenberater beraten erstmals im Freibad Schöne Flöte

Die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna packen zwar nicht ihre Badehose ein, sind aber dennoch Dienstag (6. August) von 10 bis 12 Uhr beratend in einem Schwimmbad tätig: im Freibad „Schöne Flöte“ in Holzwickede.

Mitte Juli 2016 hatten sie schon einmal einen Beratungstermin an gleicher Stelle geplant – der aber fiel im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Es regnete in Strömen und obwohl alle Akteure damals zur Beratungstätigkeit ins Freibad gekommen waren, musste die Aktion „abgeblasen“ werden. Das aber soll sich diesmal ändern – es sei denn, es regnet wieder in Strömen und die Berater wären unter sich. Dann nämlich müsste auch diese Aktion der Witterung Tribut zollen.

Das Beraterteam hat den Trickdieben den Kampf angesagt und wird im Schwimmbad hauptsächlich zum Themenkreis Handy- und Taschendiebstahl informieren. Natürlich beantworten werden auch Fragen zu weiteren Delikten aus der Palette der Kleinkriminalität beantwortet. Zu erkennen sind die ehrenamtlich tätigen Berater an ihren Namensschildern. Sie arbeiten von einem Info-Stand aus.

Termin: Dienstag (6. August), 10 bis 12 Uhr, Schöne Flöte, Steinbruchstraße 38.

Kriminalprävention

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv