Der Kreis hat beschlossen die Elternbeiträge in seinem Zuständigkeitsbereich für Kitas, Tagespflege sowie die OGS-Beiträge für Mai, Juni und den halben Juli zu erlassen. (Foto: K. Dittrich - Emscherblog.de)

Kreistag gibt grünes Licht: Zweieinhalb Monate keine Elternbeiträge

Der Kreis hat beschlossen die Elternbeiträge in seinem Zuständigkeitsbereich für Kitas, Tagespflege sowie die OGS-Beiträge für Mai, Juni und den halben Juli zu erlassen.  (Foto: K. Dittrich - Emscherblog.de)
Der Kreis hat beschlossen die Elternbeiträge in seinem Zuständigkeitsbereich für Kitas, Tagespflege sowie die OGS-Beiträge für Mai, Juni und den halben Juli zu erlassen. (Foto: K. Dittrich – Emscherblog.de)

Gute Nachricht für die durch die Corona-Pandemie stark belasteten Familien: Sie müssen für Mai, Juni und auch den halben Juli keine Elternbeiträge bezahlen. Nach einstimmigen Empfehlungsbeschlüssen in den Fachausschüssen gab jetzt auch der Kreistag grünes Licht.  

Konkret geht es um die Elternbeiträge für Kitas und Tagespflege sowie OGS-Beiträge – allerdings nicht kreisweit, sondern nur da, wo der Kreis Unna auch zuständig ist. Das sind alle Kindertagesstätten und Tagespflegen in den drei Kommunen, für die der Kreis als Jugendamt tätig ist: Bönen, Fröndenberg/Ruhr und Holzwickede OGS der Förderschulen der Primarstufe, also Sonnenschule in Kamen und Regenbogenschule in Bergkamen und Fröndenberg.    

Im Kita- und Tagesstättenbereich wurden die Beiträge für Mai und Juni nicht eingezogen, und der Juli-Beitrag wird nur zur Hälfte eingezogen. Familien, die ihre Beiträge überweisen, werden gebeten, für Juli nur die Hälfte zu überweisen.  

Rd. 311.000 Euro weniger in der Kasse

Im OGS-Bereich wurde der Mai-Beitrag nicht eingezogen. Den von den Eltern bezahlten Juni-Beitrag wird der Kreis erstatten. Der Juli-Beitrag wird nur zur Hälfte eingezogen. Familien, die ihre Beiträge überweisen, werden gebeten, für Juli nur die Hälfte zu überweisen.  

Unterm Strich bedeutet das für den Kreis Unna rund 310.400 Euro weniger Kita- und Tagespflegebeiträge in der Kasse. Davon erstattet die Hälfte das Land NRW. Dagegen sind die fehlenden OGS-Beiträge in Höhe von gut 4.000 Euro ein recht kleiner Posten. Auch hier wird die Hälfte vom Land erstattet. PK | PKU

Elternbeiträge, Kreis Unna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv