Schlagwort: Kreis Unna

Kreis Unna stellt ein: Fachbereichsleiter gesucht

er Kreis Unna sucht Architekten, Bauingenieure, Raumplaner oder Personen aus dem bautechnischen Verwaltungsdienst: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt soll sie bzw. er die Leitung des Fachbereichs Bauen und Planen übernehmen. Es warten eine verantwortungsvolle und eigenverantwortliche Aufgabe mit Zukunftsperspektive, ein unbefristeter Vertrag im öffentlichen Dienst und ein moderner Arbeitsplatz mit netten Kolleginnen und Kollegen

Weiterlesen

Die frühkindliche Bildung ist das Fundament der Bildungsbiographie. (Grafik: Ricarda Weßelmann – Kreis Unna)

Bildungsmonitor „Frühkindliche Bildung“: Kreisweite Bestandaufnahme

Bilderbücher mit den Großeltern angucken, im Schwimmbecken planschen oder gemeinsam mit anderen Kindern in der Kita spielen – bei all diesen Handlungen lernen Kinder neue Fähigkeiten und Kompetenzen. Um kommunalen Entscheidungsträgern eine detaillierte Informations- und Handlungsgrundlage für die Planung dieser Bildungsphase zu liefern, veröffentlicht der Kreis Unna den Bildungsmonitor "Frühkindliche Bildung".  

Weiterlesen

 Landrat Mario Löhr mit der luca-App. (Foto: Anita Lehrke Kreis Unna)

Kontaktverfolgung wird einfacher: Auch der Kreis Unna setzt auf „luca“-App

Auch der Kreis Unna setzt auf die Kontaktnachverfolgungs-App "luca": Derzeit werden die nötigen Schnittstellen beim Gesundheitsamt geschaffen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschult. "Wir warten nicht auf grünes Licht von anderen Stellen, sondern machen uns jetzt startklar und werden ab April mit der App arbeiten", kündigt Landrat Mario Löhr an.

Weiterlesen

Der Kreis Unna setzt die Tempokontrollen mit dem mobilen Messgerät "Leivtec" (Bild) wegen möglicher M essungenauigkeiten aus. (Foto: Kreis Unna)

Tempokontrollen durch den Kreis: Messungen mit „Leivtec“ ausgesetzt

Zu schnelles Fahren ist Ursache Nummer eins für tödliche Verkehrsunfälle. Deshalb kontrolliert der Kreis Unna an vielen Stellen das Tempo. Als Ergänzung zu den bekannten "Starenkästen" ist der Kreis mit fünf Messwagen zur mobilen Geschwindigkeitsüberwachung im Einsatz. Einer der Messwagen bleibt derzeit in der Garage.

Weiterlesen

Kai Proske vom Bevölkerungsschutz des Kreises, hier mit Rudolf Meisner vom Ordnungsamt der Stadt Werne, beim Verladen der Masken für die Leistungsempfänger. (Foto: Patrick Isken - Kreis Unna)

Maskenversand an Leistungsempfänger: Kreis Unna nimmt Sorgen ernst

Der Kreis Unna und das Jobcenter haben Hartz IV-Empfängern und anderen Leistungsempfängern kostenlose FFP2-Masken zugestellt. Über 24.000 Briefe wurden allein durch das Jobcenter verschickt. Die Idee: Menschen, die nicht so viel Geld haben, sollen eine Unterstützung erhalten und sich besser vor dem Virus schützen können. Allerdings führt die Art der Zustellung bei vielen Empfängern zu Fragen, weil sie unverpackt in einem Briefumschlag verschickt wurden.

Weiterlesen

Landrat Mario Löhr (li.) und Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke (r.) lassen sich von Manfred Gerster von der Firma van Hool die Technik des Wasserstoffbusses erläutern. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Neue Antriebe für Busverkehr: Kreis Unna und VKU prüfen alltagstauglichen Wasserstoffbus

Wie sieht der Antrieb der Zukunft im Busverkehr aus? Wenn auch der Fuhrpark der VKU dank der hohen Umweltstandards EURO V und EURO VI bereits schadstoffarm ist, gilt es, den Ersatz fossiler Brennstoffe voran zu treiben. Neben rein elektrischen Antrieben ist insbesondere der Einsatz von Wasserstoff eine Alternative für den Kreis Unna. Einer dieser modernen Wasserstoffbusse wurde heute vor dem Kreishaus Vertretern der VKU und des Kreises Unna vorgestellt.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv