Kreis Unna rät zur Vorsicht: Unbekannte sammeln Altkleider in Holzwickede

(PK) Unbekannte haben in Holzwickede Körbchen mit Handzetteln z.B. auf Gehwegen und an Grünstreifen verteilt. In dem Text wird auf eine nicht näher datierte Sammlung von Altkleidern, Schuhen und Geschirr „Morgen ab 8.30 Uhr“ hingewiesen wird.

Nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz müssen z.B. Altkleidersammlungen drei Monate vor dem Sammlungstermin bei der Abfallbehörde beim Kreis angezeigt werden. Eine solche Anzeige liegt dem Kreis aber nicht vor. Deshalb rät die Abfallbehörde zur Vorsicht.

„Wer wegen des Aufrufs Kleider, Schuhe oder auch Geschirr bereitstellt, kann nicht sicher sein, wo die Sachen landen und wer mit diesen Wertstoffen möglicherweise Geld verdient“, so Kreissprecherin Constanze Rauert.

Der Kreis rät deshalb allen, die Altkleider, Schuhe und anderes abgeben möchten, z.B. die grünen Sammelcontainer der GWA und die caritativer Organisationen zu nutzen oder vor Ort bekannte Hilfsorganisationen anzusprechen.

„Wer ausgemustertes Sachen in Container geben möchte, sollte dabei unbedingt darauf achten, dass die Beschriftung dieser Container eindeutig auf die Organisation hinweist“, so Rauert weiter.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.