Kommunales Integrationszentrum Kreis Unna veröffentlicht Halbjahresprogramm

Die Schwerpunkte sind klar, Altbewährtes wird fortgeführt und gute Ideen ausgebaut: Das neue Halbjahresprogramm des Kommunalen Integrationszentrums Kreis Unna (KI) setzt wieder auf Kommunale Integration und Integration durch Bildung. Jetzt ist es erschienen.  

Eine gute Idee war zum Beispiel die Demokratieförderung im Jahr 2019 – und da Demokratie nach wie vor Fürsprecher braucht, wird das Projekt fortgeführt: „Das KI wird damit die Förderung von demokratischen Wertungen, Haltungen und Handlungskompetenzen in den Fokus nehmen“, schreiben Bildungsdezernent Torsten Göpfert und KI-Leiterin Marina Raupach im Vorwort.  

Konkrete Demokratieförderung

Konkret heißt Demokratieförderung eine Fülle von Aktionen und Angeboten im Jahr 2020 wie Lesungen, Filmvorführungen und Ausstellungen. Neben den neuen Ideen bleibt aber auch, was sich bewährt hat. Programme wie das Ferien-Sprach-Training FIT in Deutsch, KOMM-AN NRW, Rucksack-Schule und Kita sowie Griffbereit werden fortgesetzt.  

Neu ist die engere Verzahnung zwischen dem KI und den Ausländerbehörden. Strukturen und Maßnahmen der Stellen werden optimiert und koordiniert, um die Integrationsarbeit für alle Menschen mit Migrationshintergrund noch nachhaltiger zu gestalten. Zum Punkt „Kommunale Integration“ gehören deshalb weiterhin Projekte zur Entwicklung von Integrationskonzepten in den Kommunen, Beratung zur Ausbildung und Arbeitsvermittlung, der Sprachmittlerpool und vieles mehr.  

Wer mehr wissen will: Das Programm ist unter www.kreis-unna.de/ki zum Herunterladen zu finden. Eine ausgedruckte Variante kann dort auch bestellt werden. Veranstaltungen im Rahmen der Demokratieförderung sind zudem unter www.kreis-unna.de/demokratie zu finden. PK | PKU

Das KI Halbjahresprogramm finden Sie im Netz unter diesem Link

Kommunales Integrationszentrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv