Kleingärtner Am Oelpfad ehren treue Mitglieder

Jubilare KGV Oelpfad

Die Vor­sit­zen­den des KGV Am Oel­pfad, Horst Bre­er (3.v.r.) und Chri­sti­an Led­won (r.), mit den   geehr­ten Mit­glie­dern Han­ne und Kurt Drift­mey­er und Wal­traud Wolf (2.v.r.). (Foto: Her­mann Vol­ke)

Bei der gut besuch­ten und har­mo­nisch ver­lau­fe­nen Jah­res­haupt­ver­samm­lung im Ver­eins­heim in der Klein­gar­ten­an­la­ge „Am Oel­pfad“ stan­den neben Wah­len des Kas­sie­rers und eines Ersatz­kas­sen­prü­fers, die Ehrun­gen lang­jäh­ri­ger Ver­eins­mit­glie­der sowie der Haus­halts­plan für 2015 im Mit­tel­punkt.

Bevor es zu den Tages­ord­nungs­punk­ten kam, stell­te sich der Bür­ger­mei­ster­kan­di­dat der SPD, Micha­el Klim­ziak, in einem kur­zen State­ment der Ver­samm­lung vor.

Danach erin­ner­te der Vor­sit­zen­de des Ver­eins, Horst Bre­er, in sei­nem Geschäfts­be­richt an die wich­tig­sten Ereig­nis­se des ver­gan­ge­nen Geschäfts­jah­res. So unter ande­rem dar­an, dass im Berichts­zeit­raum acht Gär­ten den Besit­zer gewech­selt haben, ein neu­er Imker gewon­nen wer­den konn­te, an die Neu­an­la­ge der Naschwie­se und die begon­ne­nen Arbei­ten zur Umge­stal­tung im Bereich der Eiche. Erfreu­lich war der erneu­te Gewinn der „Roten Aza­lee und die äußerst gelun­ge­ne Abschluss­ver­an­stal­tung dazu in der Rausin­ger Hal­le. Die guten Kon­tak­te zum Bür­ger­schüt­zen­ver­ein, zur Grup­pe Rat und Tat sowie zu eini­gen Klas­sen der Holzwicke­der Grund­schu­len wur­den wei­ter gepflegt.

Nach den Berich­ten des Kas­sie­rers, der Fach­be­ra­ter und Obleu­te wur­de Her­mann Vol­ke als Kas­sie­rer ein­stim­mig wie­der gewählt. Zur Ersatz­kas­sen­prü­fe­rin wur­de Mari­on Weber gewählt.

Für 40 jäh­ri­ge Ver­eins­treue wur­den Kurt und Han­ne­lo­re Drift­mey­er, Klaus und Sil­via Jend­ri­chow­ski, Wal­traud Wolf, und für 25 Jah­re Peter Rum­mel mit einer Urkun­de und einem Geschenk geehrt.

Der Haus­halts­plan für umfang­rei­che Repa­ra­tur –und Pfle­ge­maß­nah­men wur­de von der Ver­samm­lung ein­stim­mig geneh­migt.

An Ver­an­stal­tun­gen sind bereits fest geplant das Okto­ber­fest  (10.10.2015), die Wein­achts­fei­er (12.12 2015) sowie die Sil­ve­ster­fei­er (31.12.2015)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.