Kinder-Uni in Holzwickede: „Woher hat das Zebra seine Streifen?“

(PK) „Woher hat das Zebra seine Streifen und der Leopard seine Punkte?“ lautet der Titel der nächsten Kinder-Uni-Vorlesung am Montag, 17. Februar in Holzwickede.

In der Natur können wir an vielen Stellen schöne Muster entdecken: Fellmuster oder Muster von Muscheln – aber woher stammen diese Muster eigentlich? Liegen sie in den Genen oder wo bekommt das Zebra-Baby seine Streifen her? In der Kinder-Uni-Vorlesung wird dieser Frage mit einem kleinen Experiment auf den Grund gegangen.

Beginn der Kinder-Uni-Vorlesung ist am Freitag, 17. Februar um 17 Uhr im Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Straße 44 in Holzwickede. Eingeladen sind alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Die Vorlesung dauert rund 60 Minuten; der Eintritt ist frei.

Das komplette Halbjahresprogramm wurde an alle Grundschulen und weiterführenden Schulen im Kreis verteilt. Unter www.kreis-unna.de (Suchbegriff Kinder-Uni) steht es als PDF-Datei zur Verfügung. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Kinder-Uni-Projekt und zur Kinder-Uni Spezial.

Zum Hintergrund:
Veranstaltet wird die Kinder-Uni, ein Projekt des 2006 von Landrat Michael Makiolla initiierten „Zukunftsdialog Kreis Unna“ und Teil seiner Bildungsoffensive, vom Kreis Unna in Kooperation mit den Hochschulen der Region. Unter dem Motto: „Wissen macht Spaß!“ lösen Wissenschaftler von „echten“ Universitäten mit den jungen Hörerinnen und Hörern einige Rätsel dieser Welt.

  • Freitag, 17. Februar, 17 Uhr, Forum Schulzentrum, Opherdicker Str. 44

Kinder-Uni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv