Kinder- und Jugendfreizeiten der evangelischen Gemeinde in Schloss Baum

Schloss Baum_2015_605 Freizeit
Auch in diesem Jahr wieder Ziel von zwei Ausflügen: Die Kinderfreizeit der evangelischen Kirchengemeinde in Schloss Baum im Herbst 2015. (Foto: privat)

Seit 2012 bietet die evangelische Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke in der ersten Woche der Herbstferien eine Freizeit in Schloss Baum bei Bückeburg für Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren an: Fünf Tage Spiel und Spaß mit einem Ausflug verbunden sind für diese Altersgruppe garantiert.

In diesem Jahr bietet die evangelische Kirchengemeinde erstmals den Besuch in Schloss Baum auch im Sommer für die Zielgruppe der Jugendlichen im Alter von zehn bis 13 Jahren an. Bei der Freizeit für die älteren Jugendlichen sind auch Ausflüge in einen Freizeitpark und ein Schwimmbad geplant, wie die Jugendreferentin Stephanie Bode-Hintz mitteilt. Für beiden Freizeiten sind noch Plätze frei.

Erstmals auch für ältere Zielgruppe ein Angebot

Schloss Baum_2015_595 Freizeit
Spiel und Spaß sind Schloss Baum garantiert. (Foto: privat)

Untergebracht sind die Holzwickeder Kinder und Jugendlichen in der Freizeit- und Tagungsstätte Jagdschloss Baum, das im Weserbergland nahe Bückeburg liegt. Das Haus ist modern ausgestattet und verfügt über ein großes Außengelände mit vielen Spiel- und Sportmöglichkeiten. Die Unterbringung erfolgt in Drei- und Vier-Bettzimmern. Für gemeinsame Aktivitäten im Haus stehen Aufenthaltsräume zur Verfügung. Außerdem gibt es einen Werkraum, ein Tischtennisraum und ein Kaminzimmer.

  • Die Kinderfreizeit (Kids von sieben bis elf Jahren) findet vom 10. Bis 14. Oktober statt. Kosten: 149 Euro.
  • Die Jugendfreizeit  für Zehn- bis 13-Jährige findet vom 22. Bis 31. Juli statt. Kosten: 295 Euro.

Im Reisepreis enthalten sind die An- und Abfahrt im Reisebus, Unterbringung mit Vollpension, das gesamte Programm einschließlich eines Ausfluges sowie eine Unfall- und Reiseversicherung.

Die genannten Preise gelten für Kinder und Jugendliche, die aus Holzwickede kommen. Andere Kinder und Jugendliche erfahren den Preis auf Anfrage. „Wegen der öffentlichen Bezuschussung ist eine unterschiedliche Preisgestaltung leider unumgänglich“, erklärt Stephanie Bode-Hintz dazu. Weitere Zuschüsse für Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien sind möglich: Kein Kind sollte zuhause bleiben müssen.

Rückfragen und Anmeldung bei: Stephanie Bode-Hintz, T. 0 23 01 72 46 oder E-Mail stephanie.bode-hintz@kkekvw.de

Ev. Gemeinde, Jugendfreizeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv