Kammermusik mit dem Klarinettenquintett Catasia im Spiegelsaal

Gastiert auf Haus Opherdicke: das Klarinettenquintett Catasia. (Foto: Saam Hamza)

Gastiert auf Haus Opherdicke: das Klarinettenquintett Catasia. (Foto: Saam Hamza)

(PK) Das Catasia Klarinettenquintett spielt auf Haus Opherdicke. Am Donnerstag, 26. Mai wird die kammermusikalische Reihe des Kreises Unna im kreiseigenen Gut fortgesetzt. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Spiegelsaal von Haus Opherdicke an der Dorfstraße 29 in Holzwickede. Einlass ist ab 19 Uhr.

Zum Auftakt des Abends wird das „Jagdquartett“ von Wolfgang Amadeus Mozart gespielt, außerdem wird Antons Weberns „Langsamer Satz“ und Max Regers „Klarinettenquintett A-Dur, op.146“ zu hören sein.

Das Quintett besteht aus dem Solo-Klarinettisten Harald Hendrichs sowie dem Streicher-Quartett aus Angelo Bard und Clemens Ratajczak an der Violine, Alexander Senazhenski (Viola) und dem Cellisten Jan Bauer.

Dieses Ensemble zeichnet sich durch eine hochkarätige Besetzung aus. Die einzelnen Mitglieder haben internationale Erfahrungen, sind Preisträger diverser Wettbewerbe und haben ihre Studien zum Teil mit Auszeichnung abgeschlossen. Harald Hendrichs, Angelo Bard und Clemens Ratajczak sind aktuell Mitglieder der Essener Philharmoniker, Alexander Senazhenski ist Mitglied bei den Bochumer Symphonikern und Jan Bauer seit der laufenden Spielzeit im Staatsorchester Braunschweig.

Das Team des Kulturcafés bietet für die Konzertbesucher bis nach der Pause Speisen und Getränke an.

Karten für den Konzertabend kosten 15 Euro (ermäßigt 12 Euro) und sind beim Bürgeramt in Holzwickede, Allee 4 und in der Buchhandlung Hornung in Unna, Markt 6 zu haben. Bestellungen sind auch im Fachbereich Kultur des Kreises Unna unter Tel. 0 23 03 / 27-11 41, per Fax 0 23 03 / 27-41 41 und per E-Mail an stefanie.kettler@kreis-unna.de möglich.

  • Termin: Donnerstag, 26. Mai, 20 Uhr, Spiegelsaal Haus Opherdicke, Dorfstr. 29 
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.