Kammermusik im Spiegelsaal mit Liv Migdal

Gastiert im Spiegelsaal: von Haus Opherdicke:; Liv Migdal. (Foto: Kreis Unna)
Gastiert im Spie­gel­saal: von Haus Opher­dicke: die Vio­li­ni­stin Liv Migdal. (Foto: Kreis Unna)

(PK) In der kam­mer­mu­si­ka­li­schen Reihe des Kreises gastiert am Don­nerstag, 17. Sep­tember die Vio­li­ni­stin Liv Migdal mit ihrem Duo­partner Jongdo An am Kla­vier. Auf dem Pro­gramm stehen Werke von Wolf­gang Ama­deus Mozart, Paul Ben Haim, Henryk Wie­niawski und Ludwig van Beet­hoven.

Das Kon­zert beginnt um 20 Uhr im Spie­gel­saal des kreis­ei­genen Guts an der Dorf­straße 29 in Holzwickede.

Liv Mig­dals Liebe zur Vio­line begann bereits als Kind: Mit elf Jahren begann sie ihr Stu­dium bei Chri­stiane Hutcap an der Hoch­schule für Musik und Theater in Rostock. In der Mei­ster­klasse von Igor Ozim am Mozar­teum in Salz­burg setzte sie ihren künst­le­ri­schen Wer­de­gang fort. Mitt­ler­weile ist die Aus­nah­me­gei­gerin mit vielen inter­na­tio­nalen Preisen aus­ge­zeichnet und erhielt Ein­la­dungen zu berühmten Festi­vals.

Die 1988 in Herne gebo­rene Vir­tuosin kon­zer­tierte bereits in nam­haften inter­na­tio­nalen Kon­zert­häu­sern; in der Saison 2015/​2016 reist sie unter anderem durch Deutsch­land, Finn­land, Israel und Korea.

Der gebür­tige Süd­ko­reaner Jongdo An ist eben­falls Preis­träger vieler bedeu­tender Wett­be­werbe. So gewann er z. B. 2012 den inter­na­tio­nalen Con­cours Long-Thi­baud-Cre­spin in Paris. Mit An wird Migdal von einem inter­na­tional geschätzten und viel­sei­tigen Künstler begleitet, dessen Reper­toire bis zu zeit­ge­nös­si­schen Werken reicht.

Karten für den Kon­zert­abend kosten 15 Euro (ermä­ßigt 12 Euro) und sind beim Bür­geramt in Holzwickede, Allee 4 und in der Buch­hand­lung Hor­nung in Unna, Markt 6 zu haben. Bestel­lungen sind auch im Fach­be­reich Kultur des Kreises Unna unter Tel. 0 23 03 /​27 – 18 41, per Fax 0 23 03 /​27 – 41 41 und per E‑Mail bei doris.erbrich@kreis-unna.de mög­lich.

  • Termin: Don­nerstag, 17. Sep­tember, 20 Uhr, Spie­gel­saal Haus Opher­dicker, Dorf­straße 29

Kammermusikalische Reihe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv