HSC-Gesundheitssport startet neuen Kurs Autogenes Training


Der HSC-Gesundheitssport bietet einen neuen Kurs Autogenes Training an. Autogenes Training, der bewährte Weg zur Entspannung, ist eine Kraftquelle und fördert die innere Ruhe und Gelassenheit. Mit dieser Methode ist es sehr oft möglich Stress abzubauen, die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und mehr Lebensfreude zu finden.

Die zertifizierte Entspannungs-Trainerin Nicole Niebiossa freut sich auf Teilnehmer, die, zusammen mit ihr, auf Entspannungsreise gehen. Der Kurs findet ab Dienstag (15. Januar) von 16 bis 17 Uhr in der Rausinger Halle, Rausinger Straße 30 statt. Interessierte werden gebeten, eine Matte, Decke und/oder Kissen mitzubringen.

Persönliche Beratung und Information der Teilnehmer sind einer der Pluspunkte des HSC-Gesundheitssport und unter Tel 1 21 09. Deshalb schnuppern mit Anmeldung erwünscht. Das komplettes Programmheft des HSC-Gesundheitssports kann auch kostenlos bei der VIACTIV unter Tel. 18 60 32 81 angefordert werden.

Autogenes Training, HSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv