So würden die neuen Ortsschilder aussehen. der Austausch kostet 400 Euro pro Stück.

Am Oelpfad Ortsschild gestohlen: Strafanzeige

Die neuen Orts­schilder der Gemeinde mit dem Zusatz Enscher­quell­ge­meinde sind offenbar beliebt – auch bei den Lang­fin­gern: Wie die Gemeinde heute mit­teilt, wurde heute (7. Januar) das Fehlen des Orts­ein­gangs­schildes Am Oel­pfad fest­ge­stellt. Das Orts­ein­gangs­schild wurde abge­schraubt und ent­wendet.


Die Scha­dens­höhe wird auf ca. 400 Euro geschätzt. Die Gemeinde Holzwickede hat Straf­an­zeige wegen Dieb­stahl bei der Kreis­po­li­zei­be­hörde erstattet. Sie bittet Bürger, die Beob­ach­tungen gemacht haben oder son­stige sach­dien­liche Hin­weise geben können, sich bei Janice Engler unter Tel. 91 51 14 zu melden.

Diebstahl, Ortsschild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv