Holzwickeder Hauptschüler beim BVB zum Probetraining und Stadionsbesuch

Die 36 Jun­gen und Mäd­chen der Josef-Red­ing-Schule waren vom Train­ing und anschließen­den Sta­dionbe­such beim BVB begeis­tert. (Foto: pri­vat)

36 Schü­lerin­nen und Schüler der Josef-Red­ing-Schule kon­nten am Sam­stag 6.5.) an einem Pro­be­train­ing bei Borus­sia Dort­mund in der Soc­cer-World mit anschließen­dem Besuch des Heim­spiels gegen 1899 Hof­fen­heim teil­nehmen.

Ermöglicht wurde der span­nende Tag für die Holzwicked­er Hauptschüler durch die Sch­ab­sky-Stiftung Unna und die Atlas Shoe Com­pa­ny, die zu den Spon­soren des BVB gehört. Vertreten waren Schü­lerIn­nen der Jahrgänge sechs bis zehn der Josef-Red­ing-Schule, die sich im Vor­feld mit einem Bewer­bungss­chreiben für diese Aktion angemeldet hat­ten. Alle Schüler erhiel­ten neben ein­er Teil­nah­meurkunde eine Ausstat­tung beste­hend aus Trikot, Hose und Stutzen in den Vere­ins­far­ben des BVB, so dass das anschließende Train­ing unter der Leitung von drei Train­ern des BVB auch in entsprechen­den Out­fits durchge­führt wer­den kon­nte.

Das Train­ing war sehr inten­siv und anstren­gend, machte aber allen Beteiligten sehr viel Spaß. Noch mehr Spaß hat­ten die Teil­nehmer natür­lich beim anschließen­den Besuch und erfol­gre­ichen Aus­gang des Bun­desli­ga-Heim­spiels, das der BVB mit 2:1 gewann.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.