Holzwickeder Feuerwehr weiter im Dauereinsatz

Die Feuerwehr der Gemeinde war auch noch in der Nacht und bis zum frühen Morgen heute (19. Januar) im Einsatz, um Sturmschäden im Gemeindegebiet zu beseitigen:

Insgesamt vier Einsätze wurden in der Haupt-, Josef- und Steinstraße sowie Hilgenbaum/Massener Straße gefahren, wie Wehrleiter Enrico Birkenfeld dazu mitteilt. Außerdem rückte die Feuerwehr gegen 3.30 Uhr zu einem Feueralarm aus, der sich am Einsatzort jedoch als Fehlalarm entpuppte.

Am Freitagnachmittag gegen 16.39 Uhr musste die Feuerwehr der Gemeinde dann auch zu einem Feueralarm in der Wilhelmstraße ausrücken. Auch hier handelte es sich um einen fehlerhaften Alarm eines Heimrauchmelders, wie sich herausstellte. Da die Bewohner abwesend waren, verschafften sich die Einsatzkräfte Zugang zur Wohnung, um diese auf mögliche Brandherde zu kontrollieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.