Holzwickeder Feuerwehr leistet Hilfe in Iserlohn

Auch heute ist die Frei­wil­lige Feu­er­wehr der Gemeinde noch nicht zur Ruhe gekommen und wieder im Ein­satz gewesen:

Auf der gegen­über­lie­genden Ruhr­seite in Iser­lohn-Drü­plingsen stand ein noch nicht abge­ern­tetes Feld in Flammen. Die Feu­er­wehr in Iser­lohn bat die Kame­raden in Holzwickede um Nach­bar­schafts­hilfe, da die Ver­sor­gung mit Lösch­wasser nicht ganz unpro­ble­ma­tisch war. Holzwickedes Feu­er­wehr­chef Enrico Bir­ken­feld schickte Ein­satz­kräfte des Lösch­zuges II mit einem Tank­lösch­fahr­zeug zu Hilfe. Die Holzwickeder Ein­satz­kräfte waren von 13.30 bis 18.25 Uhr in Iser­lohn im Ein­satz, bevor sie abziehen konnten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.