Der Efeu- und Weinbewuchs wird ab heute vom alten Rathauses entfernt. Etwa fünf Jahre soll es dauern, bis das Grün wieder bis zum Dachfirst hochgewachsen ist. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Holzwickede hat heute die Wahl: Heißt es demnächst Frau oder Herr Bürgermeister?

Ulrike Drossel, Fraktionsvorsitzende des Unabhängigen Bürgerblocks Holzwickede. (Foto: BBL)
Ulrike Drossel, Bür­ger­mei­ster­kan­di­datin des Bür­ger­blocks. (Foto: BBL)
Michael Klimziak (Foto: SPD)
Michael Klim­ziak, Bür­ger­mei­ster­ka­nidat der SPD) (Foto: SPD)

Heute um 18 Uhr (13. Sep­tember) wir die Frage ent­schieden sein, wer Bür­ger­mei­ster Jenz Rother, dessen Amts­zeit nach 16 Jahren endet, für die näch­sten fünf Jahre ins Spit­zenamt der Gemeinde folgen wird: Ulrike Drossel, die Kan­di­datin des Unab­hän­gigen Bür­ger­blocks oder Michael Klim­ziak, der Kan­didat der SPD.

Nach einem sich eher schlep­pend über Wochen hin­zie­henden Wahl­kampf sind die Holzwickeder Bürger am heu­tigen Sonntag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr zur Stimm­ab­gabe auf­ge­rufen. Und man kann nur hoffen, dass die Wahl­be­rech­tigten in Holzwickede allen Kon­kur­renz­ver­an­stal­tungen und Schlecht­wet­ter­lagen zum Trotz auch tat­säch­lich wählen gehen. Anders als in der Nach­bar­stadt Unna, wo mit Werner Kolter nur ein Kan­didat zur Wahl steht, ist in Holzwickede ein span­nendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwi­schen zwei grund­ver­schie­denen Bewer­bern zu erwarten.

Es gibt heute nichts Wichtigeres: Gehen Sie zur Wahl!

Umso wich­tiger ist es, dass mög­lichst viele Wahl­be­rech­tigte in der Emscher­ge­meinde ihr demo­kra­ti­sches Recht der Wahl heute auch wirk­lich wahr­nehmen. Fast 1.500 Holzwickeder Brief­wäh­le­rinnen und –wähler haben dies übri­gens schon getan und für einen der beiden Kan­di­daten votiert.

Ohnehin wird es die letzte allein­ste­hende Bür­ger­mei­ster­wahl sein. Denn ab 2020 sind die Bür­ger­mei­ster­wahlen in Nord­rhein-West­falen mit den Wahlen der Stadt- und Gemein­de­räte ver­bunden, was die Kosten senken und die Wahl­be­tei­li­gungen steigen lassen soll.

Nicht nur die beiden Kan­di­daten sehen dem End­ergebnis in Holzwickede heute mit Span­nung ent­gegen. Wer den Wahl­aus­gang live mit­er­leben will, kann dies ab 18 Uhr im Forum des Schul­zen­trums an der Opher­dicker Straße 44 tun. Dorthin lädt die Gemeinde Holzwickede alle inter­es­sierten Bürger ein. Die ersten Ergeb­nissen aus den 16 Wahl­lo­kalen werden bereits vor 18.30 Uhr erwartet. Uwe Det­lefsen, der 1. Bei­geord­nete der Gemeinde, wird die Wahl­party mode­rieren und die Zwi­schen­er­geb­nisse aus den Wahl­be­zirken prä­sen­tieren. Für die Gäste des Abends gibt es auch Getränke und Schnitt­chen.

Die SPD hat für geh­be­hin­derte Wähler heute auch einen Fahr­dienst zur Wahl­urne orga­ni­siert.

Bürgermeisterwahl


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv