Klimaschutzmanager der Gemeinde Holzwickede: Felix Sprenger. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Hilfe im „Fördermitteldschungel“ bei geplanten Sanierungsmaßnahmen

Felix Sprenger, der Klimaschutzbeauftragte der Gemeinde Holzwickede, weist auf einen Online-Vortrag hin, der privaten Eigenheimbesitzern und anderen Interessierten einen Überblick darüber verschafft, welche Fördermittel es für Sanierungsmaßnahmen gibt. Im Mittelpunkt des Vortrages stehen die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) sowie Zuschüsse für Einzelmaßnahmen.

Das Online-Seminar findet am Dienstag, 15. März, von 18.15 bis 20.30 Uhr statt.

Eine Anmeldung zur Online-Veranstaltung über Zoom ist auf der Website der VHS Mülheim erforderlich. Alternativ ist die Anmeldung auch per E-Mail unter vhs-anmeldung@muelheim-ruhr.de oder unter Tel. 0208 4 55 43 21 (-22) möglich. Bei weiteren Fragen können sich interessierte Holzwickeder an Felix Sprenger unter Tel. 91 54 07 oder per E-Mail an f.sprenger@holzwickede.de wenden.

  • Termin: Dienstag, 15. März, 18.15 bis 20.30 Uhr, online per Zoom nach Anmeldung

Fördermittel, Online-Seminar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv