Der HEV-Kindergarten wurde heute 35 Jahre alt: Zur Geburtstagsfeier buken Julia Langer (re.) und Jana Schwohnke, zwei Mütter aus dem Elternbeirat leckere Waffeln für die Kinder. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

HEV-Kindergarten 35 Jahre alt: Geburtstagsparty für die Kinder

Der HEV-Kindergarten wurde heute 35 Jahre alt: Zur Geburtstagsfeier buken Julia Langer (re.) und Jana Schwohnke, zwei Mütter aus dem Elternbeirat leckere Waffeln für die Kinder. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Der HEV-Kindergarten wurde heute 35 Jahre alt: Zur Geburtstagsfeier buken Julia Langer (re.) und Jana Schwohnke, zwei Mütter aus dem Elternbeirat leckere Waffeln für die Kinder. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

35 Jahre alt ist er heute (4. November) geworden, der Kindergarten der Holzwickeder Elternselbsthilfe Vorschulerziehung e.V. (HEV) – und kein bisschen altbacken. Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Wenn nur diese vermaledeite Corona-Pandemie nicht wäre…

„Wir hätten natürlich gerne ganz groß mit Eltern, Großeltern, Ehemaligen und auch noch einmal einem Trommelzauber wie bei unserem 30-jährigen gefeiert“, bedauert Anna Fechner ein. Die Leiterin des HEV-Kindergartens hat die Einrichtung selbst als kleines Mädchen besucht und sich hier wohlbehütet gefühlt. Deshalb nimmt man ihr es ab, wenn sie sagt: „Leider ging das nicht. Es wäre so schön gewesen, sich auch mal wieder mit Ehemaligen treffen zu können. Unser Sommerfest und der Tag der Offenen Tür sind ja auch schon ausgefallen. Wir haben es aber schon fest geplant, bei nächster Gelegenheit ein Fest mit Ehemaligen nachzuholen.“

Große Feier soll nachgeholt werden

n den Gruppenräumen warteten Bastelarbeiten oder Spiele auf die Kinder: In der gelben Gruppe konten sich die Kinder im Dosenwerfen üben. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
n den Gruppenräumen warteten Bastelarbeiten oder Spiele auf die Kinder: In der gelben Gruppe konten sich die Kinder im Dosenwerfen üben. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Doch heute zum 35. Geburtstag des HEV-Kindergartens wurde erst einmal im kleinen Kreis nur mit den Kindern gefeiert. Doch was heißt schon kleiner Kreis:  In der Einrichtung werden immerhin 90 Kinder betreut, darunter zwei U3-Gruppen mit zwölf Kindern. Im HEV-Kindergarten werden die Kinder normalerweise in festen Gruppen betreut. Zum Geburtstag heute durften die Kinder aber nach Belieben die Gruppen und -räume wechseln. Untermalt von Musik da schon gleich richtige „Partystimmung“ bei ihnen auf.

Nach dem gemeinsamen Frühstück mit frischen Brötchen trafen sich alle Kinder gemeinsam zunächst in einem Sitzkreis, wo sie dann prompt von Maja und Rosi Besuche bekamen. „Maja und Rosi sind zwei Handpuppen, die unsere Kinder schon kennen. Zu besonderen Anlassen werden die Puppen öfters von zwei Kolleginnen gespielt“, schmunzelt Anna Fechner. Nachdem alle gemeinsam ein Geburtstagsständchen gesungen hatten, wurden an alle Kinder Taschen mit HEV-Logo verteilt. Darin fanden sich allerlei Bastelsachen. Abgesehen davon eigen sich die Taschen auch wunderbar zum Bunkern von kleinen Geschenken, die es am den verschiedenen Stationen heute gab. Mit den Taschen konnten die Kinder schwärmten die Kinder aus.

Bastelarbeiten und Spiele  

Das Kegeln war besonders gefragt bei den Kindern: Schlangestehen vor dem großen Wurf.  (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Das Kegeln war besonders gefragt bei den Kindern: Schlangestehen vor dem großen Wurf. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Die jüngsten U3-Kinder waren allerdings schon vom Anfangsprogramm so geschafft, dass es zunächst ab ins eigene Kämmerlein zum Chillen ging. Bei der gelben Gruppe wurde unterdessen eifrig an einer Schatztruhe gebastelt. Die Kinder der grünen Gruppe verschönerten mit Farbe und Hingabe die verteilten Taschen. In der roten Gruppen warteten spannende Spiele auf die kleinen Besucher: zum Beispiel Dosenwerfen oder Kegeln.

Für die kleinen Pausen zwischendurch hatten Julia Langer und Jana Schwohnke, zwei Mütter aus dem Elternbeirat, leckere Waffeln gebacken.

Was kann man mehr von einer Geburtstagsparty erwarten…

Geburtstag, HEV-Kindergarten


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv