Halloween beschäftigt Polizei

Hal­lo­ween hat die Polizei in Atem gehalten. In der Zeit von Freitag (31.10.) bis Samstag (01.11.) kam es im Zustän­dig­keits­be­reich der Kreis­po­li­zei­be­hörde Unna zu einem erhöhten Ein­satz­auf­kommen der Polizei auf­grund von Sach­be­schä­di­gung, zumeist durch das Bewerfen von Häu­sern mit Eiern. In einem Fall kam es dabei zu einer Beschä­di­gung einer Fen­ster­scheibe und in einem anderen Fall wurde ein Brief­ka­sten in Kamen, Im Telgei durch gezün­dete Feu­er­werks­körper beschä­digt. Ins­ge­samt wurden neun Straf­an­zeigen von der Polizei auf­ge­nommen. Wer hat Ver­däch­tiges bemerkt? Hin­weise bitte an die Polizei in Kamen unter T. 02307 921 3220 oder 921 0.

Halloween

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv